Vision SGN 2018

Visionen sind notwendig um Motivation zu schaffen und Erfolge zu generieren. Oft scheitern aber Visionen an den gegebenen Rahmenbedingungen. Die Handballabteilung der SG 1887 Nußloch e.V. unter der Leitung von Abteilungsleiter Manfred Gspandl, die Jugendleitung unter der Leitung von Jugendleiter Michael Hiltawsky, der Förderverein FHN unter der Leitung von Stefan Bienfuß sowie die Kapitalgesellschaft mit den beiden Geschäftsführern Holger Schwab und Manfred Gspandl haben sich in den vergangenen Wochen und Monaten intensiv damit beschäftigt, wie die zukünftige Ausrichtung des Vereins aussehen kann, und wohin die „Reise“ gehen soll. Hierbei sind sich alle Einig, dass nur ein ganzheitlich umfassendes Konzept, deren Komponenten ineinandergreifen Sinn macht.
„Wir möchten Ziele, eine Struktur in der sich alle wieder finden und eine Komponente mit bzw. von der Anderen lebt und profitiert“, da sind sich alle einig.
Wie sieht dies nun im Einzelnen aus:
Sollte die 1. Herrenmannschaft wiederum die Meisterschaft in der 3. Liga erreichen, so werden wir dieses Mal den Aufstieg wahrnehmen. Hier soll mittelfristig der Weg in die zweithöchste Spielklasse im Deutschen Handball führen. Die zweite Mannschaft soll in Zukunft ein echter Unterbau der 1. Mannschaft sein. Zum einem um junge talentierte Spieler eine attraktive Plattform auf höchster Verbandsebene zu bieten und zum anderen die „Leistungs-Lücke“ zwischen 1. und 2. Mannschaft zu minimieren. Auch die 3. Herrenmannschaft soll in diesem Schritt sukzessive auf die höhere Kreisebene geführt werden.
Auch die Jugendarbeit soll weiter ausgebaut und professionalisiert werden. Hier will sich der Verein mit seinen Jugendmannschaften dauerhaft in den höchsten Verbandsklassen etablieren und strebt im A- und B- Jugendbereich sogar höhere Ziele an.
Last but not least soll die aktuell gute Entwicklung im Damenbereich ebenfalls weiter gefördert werden. Wir streben hier ebenfalls mittelfristig mit der 1. Damenmannschaft den Wiederaufstieg in die BWOL – oder höher an um eine ideale Plattform für eigene talentierte Jugendspielerinnen zu bilden. Denn auch im weiblichen Bereich soll die Jugendarbeit nochmals intensiviert und professionalisiert werden.
Wir haben große Ziele verbunden mit viel Arbeit und Herzblut, die wir nur gemeinsam stemmen können.


Denn nur: „Gemeinsam sind wir stark“

Wir laden Alle ein uns auf diesem Wege zu unterstützen und zu begleiten!

Für die Handballabteilung,
die Jugendabteilung
den Förderverein
und die Kapitalgesellschaft


Manfred Gspandl
Abteilungsleiter Handball
Sportgemeinde 1887 Nußloch e.V.

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.