Berichte/News Männer 2 - Saison 2018/19

zur Saison 2017/18          zur Saison 2016/17          


17.12.2018

SG Nußloch 2 – TV Viktoria Dielheim  20:16

 

Letztes Heimspiel des Jahres und das erste Rückrundenspiel. Zu Gast war der TV Dielheim, eigentlich eine lösbare Aufgabe, zumindest laut Tabelle. Doch Dielheim forderte unseren Jungs alles ab. Durch extrem langsame und langwierige Angriff sorgten sie dafür, dass unsere Jungs nicht richtig in den Lauf kommen konnten. Die Abwehr stand stabil und Nußloch konnte ein ums andere Mal den Ball erkämpfen und wurde immer wieder ihres Lohnes enthoben. Mannschaftliche Geschlossenheit und Konzentration bis in die 60. Minute sorgten dafür, dass die SG am Ende mit 20:16 gewinnen konnte.

 

Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer! Am kommenden Samstag 22.12.18 findet um 18:30 Uhr das nächste Spiel in Leimen statt. Derby Time! Wir hoffen auf lautstarke Unterstützung!

 

Es spielten:

Marc Mozer, Jonathan Alt, Hannes Haag (2), Paul Fehringer (1), Max Werner, Nico Hambrecht, Adrian Heid (2), Marvin Barwig, Peter Kern (4), Nick Schmidt (5), Oral Wagner (4), Christian Weber, Tom Stuka (2), Kevin Steinbächer


10.12.2018

TSV Germania Malschenberg 2 - SG Nußloch 2   17:32

 

Eine Fahrt zum Tabellenschlusslicht sieht auf dem Papier immer sehr einfach aus. Doch gegen Malschenberg in der Heimhalle zu gewinnen kann auch kein Selbstläufer sein. So fuhr unsere 2. Herren Mannschaft vorsichtig optimistisch nach Rauenberg und war auch von Anfang an hell wach. So konnte von Anfang an aus einer stabilen Abwehr agiert werden und die Jungs hatten die Gegner die ganze erste Hälfte im Griff. Aus dieser Abwehr konnte man ausreichend Tempo machen und so stand es zur Halbzeit 9:16 für Nußloch.

 

In Halbzeit zwei konnten unsere 2. Herren nicht gleich dort ansetzen, wo sie in der ersten Hälfte aufgehört hatten. Man konnte sich nicht weiter absetzen, hielt aber souverän den Vorsprung. Ab Minute 50 brach Malschenberg 2 aber dann vollständig ein und unsere Mannschaft gab Gas bis zur Schlusssirene und gewann am Ende verdient mit 17:32.

 

Vielen Dank an unsere zahlreich mitgefahrenen Zuschauer. Am kommenden Sonntag 16.12.18 um 17:00 Uhr findet unser nächstes Heimspiel gegen Dielheim statt. Wir hoffen auch hier auf lautstarke Unterstützung.

 

Mannschaftsaufstellung:

Tor: Mark Mozer, Herbert Wagner,

Feld: Peter Kern (3), Tom Stuka (3), Nico Hambrecht (1), Oral Wagner (5), Marvin Barwig (2), Max Werner (1), Christian Weber (1), Adrian Heid (4), Stefan Floder (6), Hannes Haag (3), Paul Fehringer (3), Kevin Steinbächer


26.11.2018

TSV Wieblingen 2 - SG Nußloch 2  12:28

 

Im Vorfeld war es keine Frage, aus Wieblingen mussten 2 Punkte mit nach Nußloch. Ob das zu machen war, konnte aber nicht sicher sein, denn zum einen wird dort ohne Harz gespielt und zum anderen, war Wieblingen immer ein unsicheres Pflaster für die Nußlocher. Man konnte aber gleich erkennen, dass die Rückkehr von Tim Sohns der Mannschaft Stabilität verlieh. Von Beginn an war die Abwehr sicherer und der Angriff über weite Phasen strukturierter. Unter diesen Voraussetzungen ging es dann auch mit einem klaren Vorsprung, 7:14, in die Pause.

 

In Halbzeit zwei konnten unsere 2. Herren da ansetzen, wo sie in der ersten Hälfte aufgehört hatten. Besonders hervorzuheben war die hohe Anzahl an „steels“ durch „Jicha“ (Christian Weber), die immer wieder zu einfachen Gegenstoßtoren umgemünzt werden konnten.

 

Fazit, mit einer soliden Abwehr und einer sehr guten Torhüterleistung konnte am Ende verdient mit 12:28 gewonnen werden. Vielen Dank an unsere Zuschauer!

 

Am kommenden Samstag 01.12.18 um 18:00 Uhr findet unser nächstes Heimspiel gegen den PSV Heidelberg statt. Wir hoffen auch hier auf lautstarke Unterstützung.

 

Mannschaftsaufstellung:

Tor: Mark Mozer, Luca Schmitt,

Feld: Peter Kern, Tom Stuka (4), Nico Hambrecht (2), Oral Wagner (3), Marcus Bergweiler (5), Marvin Barwig (1), Jannik Jungbauer (4), Max Werner, Christian Weber (8), Adrian Heid, Stefan Floder, Tim Sohns (1) 


19.11.2018

SG Nußloch 2 – SC Wilhelmsfeld  30:29

 

Nach einem sehr zerfahrenen und verletzungsreichen Spiel in Eppelheim und der damit einher gegangenen Niederlage, wollte sich unsere Mannschaft gegen Wilhelmsfeld rehabilitieren und die Punkte in Nußloch behalten. Der Beginn sah sehr vielversprechend aus. Konnte man sich doch in den ersten 7 Spielminuten direkt auf 7:3 absetzen. Doch dann kam es wie so oft in den letzten Spielen, unsere Jungs gaben das Heft aus der Hand und brachten Wilhelmsfeld zurück ins Spiel. In der Folgezeit kamen unsere 2. Herren nicht mehr richtig rein und so stand es zur Halbzeit 16:17.

 

Dieses Szenario veränderte sich auch zu Beginn der zweiten Halbzeit nicht. Bis zur 50. Minute rannte Nußloch einem Rückstand hinterher. Erst jetzt konnte man wieder in Führung gehen. Von da ab war das Spiel ein auf und ab, was unsere Jungs durch ihre Kampfbereitschaft am Ende mit einem 30:29 für sich entscheiden konnten.

 

Vielen Dank an unsere zahlreichen Zuschauer! Am Sonntag 25.11.18 um 15:00 Uhr findet das nächste Spiel in Wieblingen statt. Wir hoffen auch hier auf lautstarke Unterstützung.

 

Mannschaftsaufstellung:

Tor: Mark Mozer, Luca Schmitt,

Feld: Tom Stuka (4), Nico Hambrecht, Oral Wagner (6), Marcus Bergweiler (4), Marvin Barwig (1), Jannik Jungbauer, Max Werner (3), Christian Weber (6), Kevin Steinbächer, Sebastian Raab (2), Adrian Heid (4)


17.11.2018

Männer - 1.Kreisliga

SG Nußloch - SC Wilhemsfeld

Sonntag 18.11.2018, 14:30 Uhr, Olympiahalle Nußloch

Zweite Mannschaft am Sonntag im Vorspiel des Drittliga Teams gegen Wilhelmsfeld

 

Die Reservemannschaft spielt am Sonntag um 14:30 Uhr vor dem Drittliga Team gegen den SC Wilhelmsfeld. Der Gast ist mit lediglich 4 Punkten zwar derzeit letzter der 1.Kreisliga, Hat diese 4 Punkte aber gerade in den letzten beiden Spielen geholt. Davor hat die Mannschaft aus dem Odenwald in Eppelheim knapp mit 24:26 verloren. Unsere Mannschaft ist also gewarnt und hofft auf die Unterstützung des Nußlocher Anhangs.


06.11.2018

Männer - 1.Kreisliga

SG Nußloch 2 – TV Sinsheim 22:22

 

Nach dem bitteren Punktverlust gegen Steinsfurt, wollte die Mannschaft zu Hause gegen den TV Sinsheim alles wieder besser machen. Doch leider fanden in den ersten 30 Minuten weder Abwehr noch Torleute ins Spiel. So kam es, dass unsere Jungs mit einem Rückstand von 10:14 in die Halbzeitpause gingen.

 

Dieses Szenario veränderte sich auch zu Beginn der zweiten Halbzeit nicht. Bis zur 40. Minute waren die Gäste immer noch mit 4 Toren in Front. Doch die nächsten 6 Minuten gehörten Nußloch und mit einem 5:0 lauf ging man in der 46. Minute erstmals in Führung. Bis zur Schlusssirene hätte man dieses Spiel doch tatsächlich noch gewinnen können. Doch am Ende stand ein faires Unentschieden 22:22 auf der Anzeigetafel.

 

Vielen Dank an unsere Zuschauer! Am Sonntag 11.11.18 um 17:00 Uhr müssen unsere 2. Herren nach Eppelheim zum Tabellendritten. Dort gilt es dann wieder zu alter Stärke zurückzufinden. Wir f hoffen auf lautstarke Unterstützung.

 

Mannschaftsaufstellung:

Tor: Mark Mozer, Jonathan Alt,

Feld: Peter Kern, Tom Stuka, Nico Hambrecht (4), Oral Wagner (8), Marcus Bergweiler (4), Marvin Barwig (1), Jannik Jungbauer (1), Max Werner, Hannes Haag, Christian Weber, Stefan Floder (6), Kevin Steinbächer


29.10.2018

TSV Steinsfurt -  SG Nußloch 2   21:21

 

Mit guten Vorsätzen reiste unsere 2. Herrenmannschaft nach Sinsheim in die ungeliebte Gymnasiumhalle. Leider war es wie so oft in den letzten Jahren. Die Jungs konnten ihr eigentliches Leistungsvermögen nicht auf die Platte bringen. Vor allem im Angriff waren es allzu oft die technischen Fehler, die es dem Gegner zu einfach machten. Trotz guter Torhüterleistung und phasenweise sehr guter Deckungsarbeit konnten sie sich in keiner Phase entscheidend absetzen oder das Spiel unter Kontrolle bringen. Machen wir es kurz, das war nicht unser bestes Spiel. Endergebnis 21:21. Das macht nichts kaputt, zeigt aber, dass Mannschaft und Trainerteam noch ein Stück Arbeit vor sich haben.

Es gilt jetzt, „Mund abwischen und nach vorne schauen“!

 

Vielen Dank an unsere mitgereisten Zuschauer! Das nächste Spiel ist wieder ein Heimspiel. Am Sonntag 04.11.18 um 17:00 Uhr empfangen wir den TV Sinsheim. Wir freuen uns auf lautstarke Unterstützung.

 

Mannschaftsaufstellung:

Tor: Mark Mozer, Jonathan Alt, Luca Schmitt

Feld: Tom Stuka, Nico Hambrecht (2), Oral Wagner (8), Marcus Bergweiler (3), Marvin Barwig (1), Jannik Jungbauer (5), Max Werner, Hannes Haag, Thomas Käseberg (2), Christian Weber 


08.10.2018

SG Nußloch 2 – SC Sandhausen  31:15

 

Vor gut gefüllter Kulisse, ca. 150 Zuschauer, spielten unsere 2. Herren ihr zweites Derby. Diesmal gegen den SC Sandhausen. Wie vor jedem Spiel gegen unsere direkte Nachbargemeinde war die Spannung groß, denn oft tat man sich schwer. Hoch motiviert und konzentriert gingen unsere Jungs ans Werk. Mit einer stabilen und sehr aggressiven Abwehr zog man schon in den Anfangsminuten dem Gegner den Zahn und so stand es nach 10 gespielten Minuten 6:0. Auch im weiteren Verlauf der ersten Spielhälfte fand Sandhausen keine Lösung. In die Pause ging es dann mit 19:8.

 

Nachdem Wechsel dauerte es dann fast 10 Minuten bis Nußloch durch Nico Hambrecht das erste Tor gelang. In dieser Zeit und den folgenden Minuten wurden einfach zu viele Chancen liegen gelassen. Ab der 43. Spielminute kam dann der Angriff wieder besser in Schwung und so setzen sich unsere 2. Herren kontinuierlich weiter ab, bis zum Endstand von 31:15. Gegentore in der ersten Halbzeit und gerade mal 6 in der Zweiten sprechen eine klare Sprache. Eine gute Abwehr und zwei starke Torhüter mit Mark Mozer und Luca Schmitt sorgten für dieses klare und nie gefährdete Ergebnis.

 

Vielen Dank an unsere lautstarken Zuschauer! Unsere Mannschaft ist jetzt 2 Wochenenden Spiel frei. Das nächste Spiel findet dann am Sonntag 28.10.18 um 18:30 Uhr in Sinsheim gegen Steinfurt statt.

 

Mannschaftsaufstellung:

Tor: Mark Mozer, Jonathan Alt, Luca Schmitt

Feld: Tom Stuka, Nico Hambrecht (3), Oral Wagner (5), Marcus Bergweiler (1), Marvin Barwig (4), Tim Sohns (8), Jannik Jungbauer, Paul Fehringer (1), Tim Lazarus (7), Max Werner (2), Hannes Haag


02.10.2018

2. Herren - 1. Kreisliga

SG Nußloch 2 - SC Sandhausen

Sonntag 07.10.2018, 17:00 Uhr, Olympiahalle Nußloch

Derbytime in der Olympiahalle

Am Sonntag den 07.10.2018 um 17:00 Uhr steigt das Derby  unserer 2. Herrenmannschaft, in der 1.Kreisliga des Handballkreis Heidelberg, gegen den Ortsnachbarn aus Sandhausen in der Olympiahalle Nußloch. Die Mannschaft freut sich und hofft, bei der Mission Verlustpunkt frei zu bleiben, auf lautstarke Unterstützung von den Rängen!


25.09.2018

SG Nussloch 2 – KuSG Leimen  22:21

 

Erstes Heimspiel unserer 2. Herren und gleich gegen die KuSG aus Leimen. Diese Spiele liefen bisher nie einfach nur so und leider kam es auch in diesem Jahr wieder alles andere als einfach.

In der ersten Hälfte lief es ganz ok und unsere Jungs konnten mit 11:8 in die Pause gehen, doch nach dem Wechsel kam das berüchtigte Flattern. Fehlpässe, Fehlwürfe und einige andere Unkonzentriertheiten ließen leimen die Möglichkeit im Spiel zu bleiben. Die KuSG nutzte ihre Chance und blieb immer dran. Konnte sogar noch einmal ausgleichen und hatte kurz vor Schluss tatsächlich auch noch die Möglichkeit einen Punkt mitzunehmen. Am Ende stand ein glückliches 22:21 auf der Anzeigetafel. Mit Glück und Einsatz konnte unsere 1b die Punkte in Nussloch behalten. Jetzt heißt es Kopf hoch weiterarbeiten und an den unterschiedlichsten Punkten ansetzen. Zeit dazu ist vorhanden, sind die Jungs doch kommendes Wochenende Spiel frei.

 

Vielen Dank an unsere Zuschauer!

Das nächste Spiel ist dann am Sonntag 07.10.18 um 17:00 Uhr in der Olympiahalle gegen Sandhausen.

 

Mannschaftsaufstellung:

Tor: Mark Mozer, Jonathan Alt, Luca Schmitt

Feld: Tom Stuka, Nico Hambrecht (1), Oral Wagner (7), Marcus Bergweiler (1), Marvin Barwig (1), Peter Kern, Tim Sohns (2), Jannik Jungbauer (1), Nick Schmitt (4), Paul Fehringer (1), Tim Lazarus (4)


17.09.2018

2. Herren - 1. Kreisliga

TV Dielheim - SG Nußloch 2          23:28

 

Endlich war es soweit, die Runde 18/19 ging am vergangenen Sonntag los. Unsere 2. Herren traten in Dielheim zum Auftaktspiel an. Bis zur 6. Minute war es ein ausgeglichenes Spiel, doch eine Zweiminutenstrafe gegen Dielheim brachte unsere Jungs in Schwung. Sie konnten diese Überzahl zu einem 3-Tore-Lauf nutzen und zogen auf 3:6 weg. Bis zur Halbzeit konnte der Vorsprung dann auf 6 Tore ausgebaut werden und es ging mit 9:15 in die Pause.

 

In der zweiten Hälfte blieb die Abwehr meist stabil, doch vorne lagen Pech und Unkonzentriertheit nahe beieinander und so konnte Dielheim den Abstand nach und nach auf 4 Tore verkürzen. Doch näher kamen sie nicht. Am Ende konnte Nußloch einen nie gefährdeten Sieg und 2 Punkte mit nach hause nehmen. Endstand 23:28.

 

Vielen Dank an unsere mitgereisten Zuschauer, die trotz der Paralellspiele unserer Damen 1 und Herren 1 den Weg nach Dielheim fanden, um uns zu unterstützen!

Am kommenden Sonntag 23.09.18 um 14:30 Uhr kommt es dann in der Olympiahalle gleich zum ersten Derbykracher gegen die KuSG Leimen. Hier brauchen wir dringend euch als unseren 8. Mann. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel.

 

Mannschaftsaufstellung:

Tor: Mark Mozer, Jonathan Alt

 

Feld: Tom Stuka, Nico Hambrecht (1), Hannes Haag, Oral Wagner (8), Marcus Bergweiler, Marvin Barwig (2), Peter Kern (2), Max Werner (3), Tim Sohns (5), Jannik Jungbauer, Nick Schmitt (1), Stefan Floder (6)


22.08.2018

2. Herren - 1. Kreisliga

TV Dielheim - SG Nußloch 2

Sonntag, 16.09.2018 um 17:30 Uhr in Dielheim

 

Bald ist es soweit, die Runde unserer Herren 2 startet am 16.09.2018. Die Vorbereitung läuft auf Hochtouren. Für die kommende Saison wird alles gegeben. Trainer, Andreas Seganfreddo treibt die Jungs an und zusammen mit Martin Seiler und Guido Haag wird die Mannschaft in Fitness und Spielsystem weiter vorangebracht. Eines der Ziele ist die Integration von A-Jugend Spielern und ein anderes die arrivierten Kräfte weiter zu entwickeln. Die ersten beiden Trainingsspiele sind nun gespielt und bisher lief das schon richtig gut. Gegen Plankstadt, Oberligist, konnte man 45 Minuten mithalten und nur die Tatsache, dass alle Spieler zum Einsatz kommen sollten, um sich zeigen zu können, brachte einen leichten Bruch ins Spiel. Am Ende stand zwar eine Niederlage, aber selbst der gegnerische Trainer sagte, „Hättet ihr voll durchgezogen, weiß ich nicht, ob wir das gewonnen hätten“. Im zweiten Spiel war Wieblingen, Verbandsligist, der Gegner. Dieses Spiel konnte unsere Mannschaft gewinnen und am wichtigsten, die Fehlerquote wurde massiv gesenkt. Auch hier kamen noch viele Spieler zum Einsatz und dadurch lief nicht alles rund, aber das Trainerteam konnte wichtige Erkenntnisse mitnehmen, um die die Mannschaft weiter zu formen.

 

Wir alle sind gespannt auf die kommende Saison.

 

 

Unser erstes Spiel findet am 16.09.2018 um 17:30 Uhr in Dielheim statt. Wir freuen uns darauf wieder reichlich Zuschauer begrüßen zu können.


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.