Weibliche D-Jugend


Kreisliga 1 - Saison 2019/2020

hintere Reihe v.l.:

 

vordere Reihe v.l.:

es fehlen.:

Trainerin Alexandra Gutemann, Rosa Baumgart, Emma Pannitz, Svenja Schütte, Thea Reidel und Jessica Fink

Vanessa Zuber, Luisa Eller, Emilie Schmitt, Carla Gänzler, Lina Hack und Caya Stegmaier.

Trainer Christian Olinger, Lisa Olinger, Kim Knobel und Larissa Niemtschak.


 

Die weibliche D-Jugend konnte die letzte Kreisligasaison auf einem hervorragenden 3. Platz beenden. Nur dem klaren Meister Bammental, der die Runde ohne Verlustpunkte beendete, und der Mannschaft der Rhein-Neckar-Löwen musste man den Vortritt lassen. Außerdem unterstützten einige Spielerinnen während der gesamten Runde auch den Kader der C-Jugend.

Für die kommende Saison steht ein großer Umbruch an, da bis auf 6 Spielerinnen alle in die C-Jugend hochgerückt sind. Auch ohne Qualifikationsrunde versuchen wir in der höchstmöglichen Spielklasse zu bestehen. Mit 14 Spielerinnen in den Jahrgängen 2007 und 2008 haben wir das Ziel die Grundausbildung voranzutreiben, dabei aber den Spaß am Handball spielen nicht zu verlieren. Wir, die Trainer/in Alexandra Gutemann und Christian Olinger freuen uns auf eine erfolgreiche Runde 2019/20, bei der die mannschaftliche Leistung im Vordergrund stehen wird.


Kreisliga 2 - Saison 2018/2019

hinten v.l.n.r.: Trainer Mark Hohmann, Trainerin Alexandra Gutemann, Leonie Häber, Lina Hack, Sophia Zizmann, Janina Schindler, Emilie Schmitt, Tabea Engel, Trainer Christian Olinger

vorne v.l.n.r.: Sevilay Yavuzer, Lilly Cubelic, Kim Knobel, Carla Gänzler, Carolin Schmitt, Lisa Olinger, Rosa Baumgart 

Es fehlen: Aine Hohmann, Clara Volz, Mariella Fromm, Maike Stürzl, Laila Simmons, Sameera Husein-Fuchs

 

Die weibliche D-Jugend konnte die letzte Kreisligasaison auf einen hervorragenden 2. Platz beenden. Für die Saison 2018/2019 wurde 4 Spielerinnen in die C-Jugend verabschiedet, 6 Zugänge kamen aus der E-Jugend hinzu und 2 Neuzugänge komplettieren das Team. Mit der neuformierten Mannschaft wurde die Kreisligaqualifikation bestritten. Mit sehr viel Motivation und Einsatz und ohne Verlustpunkte haben wir uns für die Kreisliga 1 qualifiziert. Somit gehen wir mit insgesamt 18 Spielerinnen mit den Jahrgängen 2006 und 2007 in die nächste Runde. In der Vorbereitung stand ein Turnier in Bammental, SÜWAG CUP 18, auf dem Programm, dort konnten wir den dritten Platz belegen. Ziel ist die Grundausbildung der Jugendlichen und Spaß am Handball zu übermitteln. Wir die Trainer/in Alexandra Gutemann und Mark Hohmann, freuen sich auf eine erfolgreiche Runde 2018/19 mit den Mädels.

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.