News/Berichte weibliche C-Jgd. / 2018/19


18.03.2019

weibliche C-Jugend - Bezirksliga 2

SV Waldhof Mannheim - SG Nußloch     25:26  (10:13)

Mission erfüllt

Sonntagmittag machte sich die Mannschaft auf nach Mannheim um sich dem Team des SV Waldhof zu stellen. Angespannt und aufgeregt machte man sich voller Tatendrang ans Werk. Die Mädels wollten vorzeitig den Titel holen. Angriff um Angriff verlief erfolgreich, die Abwehr der Gegner machte es den Nußlocherinnen nicht einfach und trotzdem setzten sie sich zur Halbzeit  mit 3 Toren Führung ab.

Es ging sehr körperbetont weiter und dies setzte der Mannschaft deutlich zu. Zwei Spielerinnen war es nach Fouls nicht mehr möglich weiter zu spielen. In der 34. und 35. Minute musste das Team dann noch eine doppelte Unterzahl überstehen und die Gegnerinnen kamen bis auf ein Tor an die Tore unserer Mädels heran. Der Kampfgeist unserer Mädchen wurde geweckt und in einer spannenden Schlussphase und zunehmenden Flüchtigkeitsfehlern auf beiden Seiten, entschieden die Nußlocherinnen die Partie für sich. Somit ist die Mission „Titel holen“ erfolgreich abgeschlossen.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Mädels und Trainer der weiblichen C-Jugend. Ihr seid zu einem tollen Team zusammengewachsen und alle Eltern und Unterstützer der Mannschaft sind sehr stolz auf euch. Macht weiter so und ihr könnt für eure nächste Mission „Qualifikation Badenliga“ wieder auf uns zählen.

 

Nächsten Samstag treten die Nußlocherinnen zum letzten Spiel der Saison 18/19, auswärts gegen die Mannschaft des TV Brühl an.

 

Für Nußloch spielten:

Melinda Meyer (TW), Juliana Zuber, Victoria Gingel, Leonie Huber, Mariella Fromm, Kim Knobel (3), Lena Minges, Alina Stegmüller, Emilia Back (2), Lilly Würzburger (2), Mia Haug, Laila Simmons (9), Janina Schindler (1), Aine Hohmann (9)


25.02.2019

weibliche C-Jugend - Bezirksliga 2

TV Eschelbronn - SG Nußloch     13:20  (4:10)

Auswärtssieg in Eschelbronn

Nach der herben Niederlage am letzten Wochenende zu Hause, hatte sich die Mannschaft fest vorgenommen dieses Spiel für sich zu entscheiden. Mit viel Elan und Engagement startete man in die 1. Halbzeit und eroberte sich ein ums andere Mal den Ball um sich an das gesetzte Ziel heranzuarbeiten. Mit 4:10 Toren gingen die Mannschaften in die Pause.

Anfangs der zweiten Halbzeit leistete sich die Mannschaften einige Fehlpässe, spielten unkonzentriert und unsicher, vielleicht auch verunsichert durch manche Entscheidung des Referee, und verschenkte Chancen die ansonsten sicher verwandelt werden. Trotzdem hielten die Nußlocherinnen immer den Vorsprung und erreichten ihr Ziel 2 Punkte zu kassieren mit dem Endstand 13:20.

Im März stehen die letzten beiden Rundenspiele als Auswärtsspiele der Saison an. Am 17.3. gegen den Tabellen Dritten SV Waldhof Mannheim und am 23.3. gegen den TV Brühl. Ziel der Mannschaft : der „Titel“

 

Für Nußloch spielten: Melinda Meyer (TW), Juliana Zuber, Victoria Gingel, Leonie Huber, Mariella Fromm (4), Kim Knobel (2), Lena Minges, Alina Stegmüller, Laila Simmons (2), Lilly Würzburger (2), Emilia Back, Janina Schindler, Aine Hohmann (10).


04.02.2019

SG Nußloch - JSG Dielheim/Baiertal 18:16

Samstag 02.02.19, Heimspieltag und erstes Spiel für die Mädels in der Rückrunde gegen die Mannschaft aus Dielheim/Baiertal.

Von Anfang an zeigten die Mädels, dass sie ihre Erfolgsreihe auch heute nicht abreißen lassen möchten. Neue Spielzüge und Positionswechsel innerhalb der Mannschaft wurden angewandt und ausprobiert.

 

Die Tore summierten sich und die 1. Halbzeit endete mit 11:6 Toren für die Nußloch’erinnen.

 

Nach dem Anpfiff lief es für die Mädels gut weiter. In den letzten 10 Minuten ließ die Konzentration nach, Fehlpässe und Ballverluste ermöglichten es dem Gegner sich bis auf 2 Tore heranzukämpfen. Trotzdem entschieden die Nußloch'er Mädels die Partie mit einem Endstand von 18:16 für sich.

 

Nächstes Wochenende würden sich die Mädels sehr über reichlich Unterstützung von der Tribüne freuen, denn der Tabellenzweite Weinheim/Oberflockenbach wird unseren Mädels alles entgegenstellen.

 

Für Nußloch spielten:

Melinda Meyer (Tor), Juliana Zuber, Kim Knobel (1), Leonie Huber, Charlotte Reidel, Lena Minges, Alina Stegmüller (1), Mariella Fromm (4), Lilly Würzburger (3), Mia Haug (1), Janina Schindler, Aine Hohmann (8)


19.11.2018

weibliche C-Jugend - Bezirksliga 2

SG Nußloch - TV Brühl     27:18 (13:9)

TV Brühl zu Gast in Nußloch

Am Sonntag, 18.11.18 war der TV Brühl zu Gast am Heimspieltag in Nußloch. Gut vorbereitet aber mit einer ordentlichen Portion Respekt starteten die Nußlocherinnen in die zu bestreitende Partie. Das Ziel war fest im Blick: ungeschlagen die Hinrunde beenden.

Die Gegner hatten sich sehr gut auf das Spiel vorbereitet, ihre Abwehr arbeitete sehr gut zusammen und unterbrach somit so manchen Angriff der Mädels aus Nußloch. Mit Fehlpässen, verlorenen Bällen und einer schwachen Abwehr machte sich unser Team das Leben schwer, trotzdem endete die 1. Halbzeit mit einem Stand von 13:9.

Nach der Pause herrschte noch einige Zeit Unsicherheit im Nußlocher Spiel, doch ab der 37. Minute fanden die Mädels mit der nötigen Ruhe und Konzentration wieder in die Partie und der Ball den Weg ins Tor. Wiedereinmal begeisterten die Mädels mit ihrem Kampfgeist und entschieden auch ihr letztes Spiel der Hinrunde mit einem Endstand von 27:18 Toren für sich. Ziel erreicht: Die Hinrunde mit 14:0 Punkten beendet!

 

Für das nächste Heimspiel am 02.02.2018 gegen den TV Dielheim/Baiertal startet schon im nächsten Training die Vorbereitung.

 

Für Nußloch spielten: Melinda Meyer (TW), Juliana Zuber, Kim Knobel (2), Leonie Huber, Anna Pazhyvilka, Emilia Back (8), Lena Minges, Laila Simmons (5), Mariella Fromm (3), Lilly Würzburger (2), Mia Haug (2), Anika Kretz (1), Janina Schindler, Aine Hohmann (4)


12.11.2018

weibliche C-Jugend - Bezirksliga 2

SG Nußloch - SV Waldhof Mannheim  28:10 (11:7)

weiterhin ungeschlagen

Am Sonntag den 11.11.2018 hatten unsere Mädels die Mannschaft des SV Waldhof Mannheim 07 als Gegner in der heimischen Halle. Nach kurzer Zeit konnte man die technische Überlegenheit der Nußlocherínnen schon sehen. Die im Training weiterhin geübten Spielzüge endeten meist erfolgreich mit einem Ball im Netz. Die Halbzeit endete mit einem Spielstand von 11:7 Toren. Auch in der zweiten Halbzeit setzten sich die Mädchen gegen die Waldhöfer Spielerinnen durch und entschieden die Partie, gegen den zu dieser Zeit Tabellenzweiten, mit einem deutlichen Endstand von 28:10 Toren. Das nächste Heimspiel findet schon am Sonntag 18.11.2018 um 15 Uhr in der Halle 2 statt. Das Ziel der Mannschaft: ungeschlagen die Hinrunde beenden.

Es spielten für Nußloch: Melinda Meyer (TW), Juliana Zuber (1), Kim Knobel (2), Leonie Huber, Anna Pazhyvilka (2), Mariella Fromm (1), Lena Minges, Emilia Back (8), Laila Simmons (2), Lilly Würzburger (2), Mia Haug (3), Annika Kretz (1), Janina Schindler, Aine Hohmann (6)


22.10.2018

weibliche C-Jugend - Bezirksliga 2

HSG Weinheim/Oberflockenbach 2 - SG Nußloch  22:25  (14:11)

Toll gespielt und gekämpft

Nußlocher C-Mädels drehen das Spiel beim Tabellenzweiten und gewinnen mit 22:25 (14:11).

 

In Weinheim erwartete die C-Mädchen der SG Nußloch am vergangenen Samstag mit dem Tabellenzweiten eine ganz harte Nuss, die es zu knacken galt. Deshalb war die Nervosität bei der Abfahrt bereits spürbar. Lange Zeit schleppten sich die jungen Nußlocherinnen durch die Partie in Weinheim. Verlief die Anfangsphase in einem sehr körperbetonten Spiel noch recht ausgeglichen, zogen die Gastgeberinnen bis zur Pause (14:11) und darüber hinaus bis zur 30. Minute auf sechs Tore davon (17:11). Doch die Trainer und zahlreich mitgereisten Eltern unterstützten die Mädels weiterhin lautstark von außen, was dazu beitrug, dass diese sich fangen und binnen acht Minuten ausglichen konnten. Mit entscheidend dafür waren ein paar Umstellungen in der Abwehr sowie die Bereitschaft der Spielerinnen aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle, an dieser Stelle nochmals gute Besserung an Alina Stegmüller, Positionen zu spielen, die sie nicht gewohnt sind. Weinheim zeigte sich in der Folge beeindruckt aufgrund der intelligent zu Ende gespielten Nußlocher Angriffe, die ein ums andere Mal in einen Torerfolg mündeten. Gegen Ende der Partie ließen sich die Mädchen der weiblichen C-Jugend durch nichts mehr aus der Ruhe bringen und feierten vollkommen verdient ihren Auswärtssieg beim Tabellenzweiten. 

 

Mädels, ihr habt toll gespielt und gekämpft!

Die stolzen Trainer und alle Eltern.

 

Für Nußloch spielten: Melinda Mayer (Tor), Leonie Huber, Anna Pazhyvilka (2), Charlotte Reidel, Lena Minges, Laila Simmons (4), Michelle Seiler, Emilia Back (7), Kim Knobel (2), Janina Schindler, Anika Kretz (1), Mariella Fromm, Aine Hohmann (9).


14.10.2018

SG Nußloch - TV Eschelbronn 32:20 (18:10)

Weibliche C-Jugend erneut erfolgreich

 Zum Auftakt des Spieltages, am Oktoberfest in der Olympia Halle, hatte die weibliche C-Jugend die Mannschaft des TV Eschelbronn  zu Gast.

Die Mädels knüpften an ihre Leistung vom Spiel zuvor an und setzten sich nach knapp 8min mit 6:0 Toren ab.

 

Geschickt nutze man nun diesen Vorsprung um trainierte Spielzüge auszuprobieren und auch Fehlversuche konnte die Motivation der Mädels nicht mindern.

 

Spielzug um Spielzug fand der Ball sein Ziel und die Halbzeit endete mit dem Spielstand 18:10.

 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit taten sich unsere Mädels schwer, doch der Knoten löste sich zum Glück und auch das 4. Spiel entschieden die Nußloch'er Mädels für sich.

 

Stolz beglückwünschte das Trainergespann Stegmüller/ Hohmann ihre Mannschaft zum Sieg mit 32:20 Toren.

 

Am Samstag den 20.10.2018 steht ein Auswärtsspiel beim starken Gegner Weinheim/Oberflockenbach an und die Mädels hoffen an ihre bisherige Leistung auch dort anknüpfen zu können.

 

Für Nußloch spielten:

Melinda Meyer (TW), Juliana Zuber (1), Maike Stürzl, Leonie Huber, Anna Pazhyvilka (2), Emilia Back (2), Lena Minges, Mariella Fromm (5), Michelle Seiler (1), Lilly Würzburger (1), Mia Haug (5), Anika Kretz (1), Janina Schindler, Aine Hohmann (14)


09.10.2018

JSG Dielheim/Baiertal - SG Nußloch  13:22 (5:14)

Dritter Sieg der weiblichen C-Jugend

 

Nach dem erfolgreichen Auswärtsspiel am Wochenende zuvor machten sich die Mädels am Samstagnachmittag auf nach Dielheim/Baiertal. Allen war bewusst, dass die Dielheimerinnen es ihnen nicht leicht machen würden.

 

Die ersten 10min verlief das Spiel recht ausgeglichen, doch dann zeigten die Nußlocherinnen ihr Können. Geschickt ließen sie den Ball immer wieder durch die Abwehr der Gegnerinnen laufen und setzten sich schon zur Halbzeit mit 5:14 Toren ab.

 

Auch in der zweiten Halbzeit führten die Mädels ihr souveränes Spiel fort und ließen sich auch von der nun etwas robusteren Vorgehensweise der Gegenspielerinnen nicht beirren.

 

Sie verabschiedeten sich aus Dielheim mit einem Endstand von 13:22.

 

Das nächste Spiel wird am 13.10.2018 um 11:30 Uhr vor heimischer Kulisse gegen die Mannschaft aus Eschelbronn angepfiffen. Die Mädels würden sich über reichlich Unterstützung in der Halle freuen.

 

Es spielten:

Melinda Mayer (TW), Juliana Zuber, Leonie Huber, Anna Pazhyvilka, Charlotte Reidel, Laila Simmons (10), Michelle Seiler, Lilly Würzburger (2), Mia Haug (1), Anika Kretz, Janina Schindler, Aine Hohmann (9)


05.10.2018

weibliche C-Jugend - Bezirksliga 2

TSV Steinsfurt - SG Nußloch  13:31 (10:15)

Am Sonntagnachmittag machten sich die Mädels hochmotiviert zum anstehenden Spiel nach Sinsheim/ Steinsfurt auf. Sie hatten sich das Ziel gesetzt, auch das Rückspiel für sich zu entscheiden. Von Anfang an waren die Mädels viel präsenter als zwei Wochen zuvor und zeigten ihren Gegnerinnen mit vollem Körpereinsatz das sie auch dieses Spiel für sich entscheiden möchten und gingen bereits nach den ersten 25 Minuten mit 5 Toren in Führung.

Auch in der 2. Halbzeit Stand die Abwehr sehr gut und angesagte Angriffe der Gegnerinnen wurden gekonnt unterbrochen. Torfrau Melinda zeigte tolle Paraden und nur 3 weitere Bälle der Steinsfurterinnen fanden nach dem Anpfiff den Weg ins Netz. Mit gelungenen Angriffen und Spielzügen gewannen die Nußloch'er Mädchen das Spiel mit einem Endstand von 13:31 Toren überlegen. 

 

Das nächste Spiel werden sie am 06.10.2918 in Dielheim/Baiertal bestreiten.

 

Für Nußloch spielten:

Melinda (TW), Juliana, Victoria, Leonie (2), Charlotte, Laila (9), Michelle (5), Lilly (3), Mia (3), Anika (1), Janina, Aine (8) 


18.09.2018

weibliche C-Jugend - Bezirksliga 2

SG Nußloch - TSV Steinsfurt  29:18 (15:10)

Auftaktsieg gegen den TSV Steinsfurt

(MH) Zum Auftakt der Saison 2018/2019 hatten wir den TSV Steinsfurt zu Gast in Nußloch. In den ersten Minuten war die Nervosität der Mannschaft deutlich zu spüren. Nach und nach wurden die Mädels ruhiger und machten ein gutes Spiel. Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen und beim Spielstand von 15:10 verabschiedeten sich beide Mannschaften in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit kamen unsere Mädels immer besser ins Spiel und konnten die Partie am Ende souverän mit 29:18 Toren für sich entscheiden. Die Trainer Miguel Stegmüller und Mark Hohmann werden im Training weiter an Spielzügen und Taktik mit den Mädels arbeiten und freuen sich auf das nächste Spiel in Steinsfurt am 30.09.2018.

 

Für Nußloch spielten:

Melinda (TW), Laila (10), Leonie, Anna (1), Charlotte, Lena, Alina (1), Michelle (3), Janina (TW), Mia (2), Anika (1), Aine (11)


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.