Superminis


Saison 2019/2020

hintere Reihe v.l.:

mittlere Reihe v.l.:

vordere Reihe v.l.

es fehlen.:

Trainerinen Claudia Weirich, Tanja Zuber, Susanne Haag,

Maxim Uhl, Antonia Bauer, Lara Kaya, Paul Keller, Mattis, Marx, Rayen Scheid.

Luis Eustachi, Tiana Hoti, Leo Ritzhaupt, Oskar Janson, Johanna Doyan.

Nicklas Stock, Lionel Gabor, Valentin Gabor, Luis Fink, Joscha Brehm, Melinda Goza.


 

Immer dienstags zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr heißt es für die jüngsten Mitglieder der SG Nußloch Handballabteilung; Jetzt geht’s rund. Dabei ist es uns vor allem wichtig, den 4 -6-jährigen Kindern Spaß an der Bewegung mit und ohne Ball zu vermitteln.

 

Das Ziel unserer Trainingseinheiten ist vorrangig die Förderung von Koordination und Motorik sowie Konzentration und Ausdauer. Dazu tragen neben den handballorientierten Übungen, wie Fangen, Werfen, Prellen und Passen, auch ausgedehnte Parcours und Spielstationen bei. Hier darf dann balanciert, gehüpft, geklettert und gerannt werden.

Auch das Spielen kommt bei uns nicht zu kurz, so beginnt und endet jede Trainingseinheit mit abwechslungsreichen Spielen.

Die Superminis nehmen noch nicht an der Spielrunde teil, die ersten Erfahrungen werden allerdings bereits an Minispielfesten bei den Nachbarvereinen gesammelt. Hier werden abwechslungsreiche Spielstationen absolviert, wie auch erste kleine Handballspiele gemeistert.


Saison 2018/2019

hinten v.l.n.r.: Trainerin Claudia Weirich, Joscha Brehm, Louis Schmitt, Lars Neubauer, Lionel Gabor, Oskar Janson, Lian Schönberger, Valentin Gabor, Maxim Lazarus, Trainerin Susanne Haag

vorne v.l.n.r.: Lara Kaya, Antonia Bauer, Carlotta Bauer, Emma Kaya, Laura Asoth, Johanna Doyan

Es fehlen: Liv Wellmann

 

Bei unseren Kleinsten ist es uns am wichtigsten ihnen Spaß an der Bewegung mit und ohne Ball zu vermitteln. Das Ziel ist vorrangig, die Förderung von Motorik und Koordination sowie Konzentration und Ausdauer. Hierzu bedienen wir uns ausgedehnten Parcours und Spielstationen, bei denen ausgiebig balanciert, geklettert, gehüpft und gerannt werden kann. Erweitert werden die Trainingseinheiten durch handballspezifische Übungen, wie Werfen, Fangen, Prellen und Passen.

Auch das Spielen kommt bei uns nicht zu kurz und so beginnt und endet jede Einheit mit abwechslungsreichen Spielen. Die Superminis nehmen noch nicht an der Spielrunde teil, allerdings werden erste Mannschaftserfahrungen an Minispielfesten mit den Nachbarvereinen gesammelt. Das Highlight ist dass jährlich stattfindende Kreisminispielfest, bei dem sich alle Vereine des Kreises Heideberg treffen. An diesen Spielfesten werden die ersten Handballspiele gemeistert und abwechslungsreiche Spielstationen absolviert.

 

Das Trainerteam freut sich immer über neue Handballer und Handballerinnen.

 

Die jüngsten Mitglieder der SG Nußloch Handballabteilung sind zwischen 4-6 Jahre alt und treffen sich immer dienstags von 15 – 16 Uhr, unter dem Motto „ Jetzt geht’s rund“. 

 

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.