Minis Jungen


Hinten v.l.n.r.: Trainer Marc Zauritz, Co-Trainerin Sophia Fichtner, Co-Trainer David Bonelli
Mitte v.l.n.r.: Tim Hiltawsky, Nick Bossert, Johannes Henke, Tom Zauritz, Tom Wittmann, Darragh Käser, Louis Strein
Vorne v.l.n.r.: Lukas Engelsberger, Liam Lange, Mirza Perker, Johnny Freund, Enea Bonelli, Noam Gross, Noah Kaschwich
Es fehlen: Luca Kabierske, Fabian Jankowski, Julian Munk, Aurelio Stomeo

 

Eigentlich dürfen bei den Handball-Minis Jungs und Mädchen noch gemeinsam trainieren. Die Erfahrung hat uns aber gezeigt, dass es für die Mädchen nicht immer einfach ist, sich gegenüber den Jungs zu behaupten. In der vergangenen Saison waren es leider zu wenige Mädchen für ein eigenes Team. Umso mehr freuen wir uns, in der Saison 2016/2017 wieder zwei Minimannschaften anbieten zu können. Mit aktuell 18 Jungs und 13 Mädchen sind wir sehr stolz über die große Resonanz bei beiden Mannschaften. Mit viel Spaß und Fleiß trainieren die Mädchen immer dienstags in Halle 2, die Jungs immer mittwochs in Halle 1 - beide Mannschaften jeweils von 15 bis 16 Uhr. Trainiert werden die Mädchen von Tina Belt und Nicole Fichtner-Hiltawsky, die Jungs von Marc Zauritz, David Bonelli und Sophia Fichtner. 

Unsere Minis nehmen noch nicht an richtigen Punktspielen teil. Stattdessen treffen wir uns fünfmal im Jahr zu Minispielfesten, an denen die Kids auf verkleinerten Feldern Handball spielen. Abgehängte Tore machen es den Torhütern leichter, auch hohe Bälle zu erreichen. Zwischendurch kann man an verschiedenen Spielstationen abwechslungsreiche Übungen absolvieren.

Wer Interesse hat, sich den Minis anzuschließen, kann einfach mal zu unseren Trainingszeiten "vorbeischnuppern" - wir freuen uns auf euch!