männliche D-Jugend


Hinten v.l.n.r: Co-Trainer Herbert Wagner, Marcel Olinger, Tim Wimmer, Nino Kirchner, Max Mößner,

Tim Homma, Lars Hortien, Philipp Strein, Trainer Fabian Lieb
Vorne v.l.n.r: Lorenz Henke, Julian Belt, David Kistner, Julian Dumtzlaff, Maik Mößner
Es fehlt: Aaron Steinbächer

 

Die männliche D-Jugend konnte die letzte Kreisligasaison auf einem hervorragenden 3. Platz beenden. Da der größte Teil der Mannschaft letzte Saison aus dem jüngeren Jahrgang bestand ist diese Leistung umso höher einzustufen! Für die Saison 2016/17 wurde die Kreisligaqualifikation bestritten, die zugleich die höchste Spielklasse in dieser Jahrgangsstufe ist. Mit den Jahrgängen 2004/05 konnte man sich, auf beeindruckende Art und Weise, mit keinem Verlustpunkt durchsetzen und spielt somit wieder in der Kreisliga.

3 Abgängen in die C-Jugend stehen 5 Zugänge aus der E-Jugend gegenüber. Somit setzt sich der Groß der Mannschaft aus dem älteren Jahrgang zusammen, was auf eine rosige Runde hoffen lässt. Übergeordnetes Ziel ist die Integrierung und Grundlagenausbildung der Jugendlichen. Sportliches Ziel sollte es sein mit diesem Kader eine gute Rolle in der Kreisliga zu spielen und gemeinsam Erfolge zu erzielen.

Das Trainerteam, bestehend aus Helmut Zinner und Fabian Lieb, freut sich auf eine ereignisreiche Saison mit den Jungs.