Männliche D-Jugend


Landesliga Nord - Saison 2019/2020

hintere Reihe v.l.:

 

vordere Reihe v.l.:

 

es fehlt.:

Moritz Keller, David Emmerling, Tim Hiltawsky, Arne Schmidt, Johnny Freund, Tom Wittmann, Co-Trainer Michael Hiltawsky, Co-Trainer Tim Wimmer.

Trainer Michael Grünwedel, Marlon Astor, Tom Zauritz, Arta Sayyad-Mobarhan, Jakob Weiß, Louis Strein.

Nick Bossert.


 

Was für ein Husarenritt!

Mit gerade einem mehr erzielten Treffer gegen gleichwertige Konkurrenz, erkämpfte sich die D-Jugend Platz 2 in der Qualifikation und damit erstmals die Spielberechtigung in der höchsten badischen Spielklasse – der Landesliga.

Was uns in der kommenden Saison erwartet haben wir bereits im Vorfeld erlebt, als wir in Vorbereitungsspielen für die Qualifikation gegen letztjährige Landesligisten angetreten waren. Bei jedem, wirklich jedem Aufeinandertreffen in

dieser Liga müssen unsere Jungs absolut ans Limit gehen, um konkurrenzfähig zu sein. Doch gerade dies soll in der kommenden Spielrunde unser Credo sein. Dabei wird uns das Trainerteam (Michael Grünwedel, Herbert Wagner und Tim Wimmer) mächtig zur Seite stehen, zumal wir in der Vorbereitung einiges an „außergewöhnliches“ in Abwehr und Angriff einstudieren wollen. Sollte dies bis zum Saisonauftakt gelingen, dürfte die eine oder andere Überraschung bestimmt

gelingen, obwohl wir sicherlich als Außenseiterteam in der Landesliga zählen.


Kreisliga 1 - Saison 2018/2019

hinten v.l.n.r.: Trainer Michael Grünwedel, Jakob Weiß, Linus Brandt, Timo Kretz, Jasper Steinmann, Hasan Smajli, Trainer Herbert Wagner

vorne v.l.n.r.: Marcel Weirich, Moritz Keller, Julian Hege, Dennis Engelhart, Julian Hofstetter

Es fehlen: Trainer Fabian Lieb

 

Die letzte Saison der D-Jugend muss man unter dem Gesichtspunkt der Entwicklung und Weiterbildung sehen. Der Stamm der Mannschaft gehörte dem jüngeren Jahrgang an und so konnten in der 2. Kreisliga wertvolle Erfahrungen gesammelt werden. Die Platzierung ist in dieser  Altersklasse zweitrangig. Im Vordergrund steht die persönliche und handballspezifische Weiterbildung jedes einzelnen Spielers. Vor dieser Saison wurde fleißig trainiert und auf Wunsch des Vereins die erstmals für die D-Jugend ins Leben gerufene Landesligaqualifikation gespielt. Die Jungs gaben ihr Bestes, aber aufgrund von Krankheit und der körperlichen und spielerischen Überlegenheit der Gegner mussten relativ deutlich die Segel gestrichen werden. Somit starten wir in der kommenden Saison in der 1. Kreisliga- immerhin eine Klasse höher als in der letzten Saison. Damit einhergehend heißt dies aber auch mehr Qualität der Gegner auf die es sich vorzubereiten gilt. Ziel der Trainer und der Mannschaft ist es attraktiven Mannschaftshandball zu spielen. Hierbei werden Fehler verziehen und der Teamgedanke eingeimpft. Im Training stehen Koordination, Kondition und Übungen mit dem Ball im Mittelpunkt. Aber auch der Spaß und verschiedenste Spielformen kommen nicht zu kurz. Die D-Jugend freut sich über jeden Fan, der uns bei unseren Spielen unterstützt.

_____________________________________________________________________

 


 

 

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.