Berichte/News männl. C-Jgd. - Saison 2019/20

Saison 2018/19          Saison 2017/18          

_____________________________________________________________________

 

18.02.2020

Männliche C-Jugend – 2. Bezirksliga

SG Nußloch – SV Waldhof Mannheim 33:26 (14:14)

SGN sichert sich mit Heimsieg den 2. Tabellenplatz

Nach einem spielfreien Wochenende empfing unsere Mannschaft als Tabellenzweiter den Dritten SV Waldhof Mannheim in der Olympiahalle. Im Oktober trennte man sich in der Vorrunde noch 25:25 Unentschieden und im Rückspiel wollte die SG zuhause weiterhin die weiße Weste behalten.

 

Die gesamte erste Halbzeit verlief absolut ausgeglichen und Nußloch konnte eine knappe 8:6-Führung in der 10. Min. nicht weiter ausbauen. Ab dem 8:8 wurde jeder Führungstreffer sofort ausgeglichen und folglich wurden beim Stande von 14:14 die Seiten gewechselt. Beide Mannschaften kamen im ersten Spielabschnitt häufig durch ihre stark aufspielenden Kreisläufer zu Torerfolgen. Während auf Seiten der Hausherren Daniel Lejko bis zum Seitenwechsel sechsmal erfolgreich war, erzielten die Mannheimer fünf Treffer von der Kreisposition.

 

Nach der Pause blieb die Partie weiterhin offen und bis zum 18:18 folgte jeder Führung sofort wieder der Ausgleichstreffer. Nun zeigte sich das Nußlocher Abwehrverhalten deutlich verbessert und auch im Angriff wurden die eigenen Fehler minimiert. Beim Stande von 21:20 in der 34. Min. war es Alex Chiriac, der die SGN mit drei Treffern in Folge auf die Siegerstraße brachte. Nußloch ging mit 24:20 in Führung und hatte sich ein kleines Polster herausgespielt. Mit weiteren drei Treffern ohne Gegentor durch Marcel Olinger, lag unsere C-Jugend in der 43. Min. erstmals mit sieben Toren vorn (29:22) und spätestens jetzt war die Vorentscheidung gefallen. Unsere Mannschaft konnte den Gegner bis zum Ende auf Distanz halten und so wurde das Spiel verdient mit 33:26 gewonnen.

 

Durch den Heimsieg gegen den direkten Verfolger, welcher gleichzeitig der siebte Sieg in Folge war, kann die SG Nußloch mit nun 19:5 Punkten nicht mehr vom 2. Platz verdrängt werden.

 

Nach einer längeren Pause über die Faschingsferien, kommt am 14.03.2020 der ungeschlagene Tabellenführer und diesjährige Meister der 2. Bezirksliga JSG Sandhausen / Walldorf in die Olympiahalle. Nach der knappen 30:29 Niederlage in Sandhausen, werden sich die Jungs zuhause einiges vornehmen.

 

Mannschaftsaufstellung und Torschützen:

Tor: Julian Hege

Feld: Julian Belt (5), Linus Brandt, Alexander Chiriac (6), Dennis Engelhart (1), Moritz Keller (1/1), Timo Kretz (1), Daniel Lejko (8), Marcel Olinger (10/1), Anton Schrempp, Hasan Smajli (1), Marcel Weirich


05.02.2020

Männliche C-Jugend – 2. Bezirksliga

SG Nußloch – TSV Handschuhsheim 35:28 (17:12)

C-Jugend behält zuhause die weiße Weste

Am frühen Sonntagmorgen empfing unsere Mannschaft den Tabellenletzten TSV Handschuhsheim in der Olympiahalle.

 

Nach 10 Minuten hatte sich die SGN eine 4-Tore-Führung herausgespielt (7:3) und der Vorsprung wuchs bis zur 15. Min. auf 6 Tore an (11:5). Nußloch konnte bereits frühzeitig durchwechseln und bis zum Pausenpfiff wurde die Führung verwaltet (17:12).

 

Wenige Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte unser Team auf 20:13 und in der 39. Min. baute die SG die Führung auf 8 Tore aus (27:19). Nachlässigkeiten in der Abwehr führten dazu, dass die Gäste in der Schlussphase nochmals auf 4 Tore rankamen (29:25; 31:27). Die letzten 5 Spielminuten gehörten wiederum unserer C-Jugend und am Ende stand ein nie gefährdeter 35:28-Sieg auf der Anzeigetafel.

 

Für das Trainerteam war es wichtig, allen 13 Spielern ausreichend Spielanteile zu geben, damit diese wichtige Erfahrungen sammeln konnten. Die SG Nußloch festigt mit dem 6. Sieg in Folge den 2. Tabellenplatz.

 

Nach einem spielfreien Wochenende kommt mit dem SV Waldhof Mannheim der aktuelle Tabellendritte in die Olympiahalle. Spielbeginn ist am Sonntag, 16.02.2020 um 10:30 Uhr. Anschließend folgen im März noch die beiden Heimspiele gegen den Tabellenersten JSG Sandhausen/Walldorf und den Vierten SC Wilhelmsfeld. Gegen diese drei Gegner holte unsere Mannschaft in der Vorrunde nur einen Punkt (!), doch diese negative Bilanz will man unbedingt korrigieren.

 

Mannschaftsaufstellung und Torschützen:

Tor: Julian Hege, Lorenz Henke

Feld: Julian Belt (8), Linus Brandt, Alexander Chiriac (1), Dennis Engelhart, Moritz Keller (2), Timo Kretz (2/1), Daniel Lejko (7/1), Marcel Olinger (11), Anton Schrempp, Hasan Smajli (4/1), Marcel Weirich


29.01.2020

Männliche C-Jugend – 2. Bezirksliga

TV Dielheim - SG Nußloch 24:26 (11:13)

SGN holt in Dielheim zwei weitere Punkte

Beim letzten Auswärtsspiel der Saison war unsere C-Jugend zu Gast beim TV Dielheim. Nach ausgeglichenem Spielbeginn (5:6), konnte sich die SG mit vier Treffern in Folge in der 15. Min. auf 5:10 absetzten und die 5-Tore-Führung hatte bis zur 19. Min. Bestand (7:12). Während sich unsere Mannschaft bis zum Seitenwechsel im Angriff schwertat, fand der TV immer wieder Möglichkeiten zu Torerfolgen und so ging man beim Stande von 11:13 in die Halbzeitpause.

 

Angetrieben vom konstant starken Marcel Olinger, konnte unsere Mannschaft in Hälfte zwei wieder auf vier Tore davonziehen (12:16; 15:19), aber es gelang nicht, den „Sack zuzumachen“ und eine Vorentscheidung herauszuspielen. Die Hausherren schafften es immer wieder, durch Anspiele und Doppelpässe zwischen Rückraum und Kreisläufer, die Nußlocher Abwehr auszuhebeln und so stand es in der 40. Min. nur noch 20:21. Dielheim blieb bis zum 23:24 dran, ehe die SGN in der Schlussphase wieder auf 23:26 vorlegen konnte. Dielheim erzielte noch einen weiteren Treffer zum 24:26, was auch gleichzeitig das Endergebnis war.

 

Die Ergebnisse in den letzten Wochen verdeutlichen nochmals, dass die 2. Bezirksliga in dieser Saison sehr ausgeglichen ist. Bis auf den ungeschlagenen Tabellenführer JSG Sandhausen/Walldorf, sind die Mannschaften der Plätze 2 bis 8 von der Leistungsstärke nah beieinander und oft entscheidet die Tagesform.

 

Nach dem fünften Sieg in Folge steht die SGN mit 15:5 Punkten weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz. Am kommenden Wochenende empfängt unsere C-Jugend den TSV Handschuhsheim in der Olympiahalle. Spielbeginn ist am So. 02.02.2020 um 10:30 Uhr.

 

Mannschaftsaufstellung und Torschützen:

Tor: Julian Hege, Lorenz Henke

Feld: Julian Belt (3), Linus Brandt (3), Alexander Chiriac (3), Timo Kretz (2), Daniel Lejko (1), Marcel Olinger (12/1), Anton Schrempp, Hasan Smajli (2), Marcel Weirich


21.01.2020

Männliche C-Jugend – 2. Bezirksliga

HC MA-Neckarau - SG Nußloch 22:26 (12:11)

Auswärtserfolg nach spannender Begegnung

Unsere C-Jugend fuhr zu ungewohnter Zeit am Freitagabend zum Nachholspiel nach Neckarau. Das Vorspiel Mitte Dezember konnte die SGN mit 37:20 deutlich für sich entscheiden und so wollte man auch in dieser Begegnung die Punkte mit nach Nußloch nehmen. Aber die Mannheimer schickte eine sowohl personell als auch von der Einstellung veränderte Mannschaft auf die Platte.

 

Der HC konnte in der 7. Min. mit 4:1 in Führung gehen und die SGN schaffte es trotz schwacher Chancenauswertung und zahlreicher Fehlpässe, dass man zwar einem permanenten Rückstand hinterherlief, dieser aber glücklicherweise nicht noch mehr anwuchs. 45 Sekunden vor der Halbzeit erzielte unsere C-Jugend erstmals den Ausgleichstreffer zum 11:11, bevor die Hausherren mit einem erneuten Treffer den Halbzeitstand festlegten.

 

Nach dem Seitenwechsel blieb die Partie weiterhin absolut offen und es entwickelte sich ein spannendes Handballspiel, bei dem sich keine Mannschaft absetzen konnte. Neckarau legte vor und Nußloch glich aus. Erst in der 31. Min. konnte die SGN erstmals in Führung gehen (15:16) und man sollte nicht mehr in Rückstand geraten. Aber bis zur Schlussphase schafften es die Mannheimer immer wieder den Ausgleich zu erzielen. So stand es in der 47. Min. 22:22 und die Spannung war kaum zu übertreffen. Dank vier Torerfolgen in den letzten drei Minuten schaffte unsere Mannschaft einen viel umjubelten und schwer erkämpften Auswärtssieg.

 

Maßgeblichen Anteil am doppelten Punktgewinn hatte unser D-Jugend-Spieler Moritz Keller, der in der Schluss-Viertelstunde vier blitzsaubere Gegenstoß-Tore beisteuern konnte. Die SG Nußloch steht damit weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz der Bezirksliga Nord.

 

Das nächste Spiel am Sa. 25.01.2020 um 15:00 Uhr beim TV Dielheim ist zugleich das letzte Auswärtsspiel der laufenden Runde. Es folgen dann noch bis Ende März vier Heimspiele in der heimischen Olympiahalle.

 

Mannschaftsaufstellung und Torschützen:

Tor: Julian Hege, Lorenz Henke

Feld: Julian Belt (6), Linus Brandt, Alexander Chiriac, Moritz Keller (4), Timo Kretz (1), Daniel Lejko (3), Marcel Olinger (11/3), Hasan Smajli (1), Marcel Weirich


16.01.2020

Männliche C-Jugend – 2. Bezirksliga

SKV Sandhofen - SG Nußloch 19:33 (11:15)

Gelungener Start ins neue Jahr

Unsere C-Jugend konnte das Jahr 2019 mit zwei deutlichen Heimsiegen erfolgreich beenden. Nach der trainingsfreien Zeit über die Feiertage und den Jahreswechsel war man gespannt, wie die Mannschaft in das neue Jahr starten würde.

 

Die Anfangsphase verlief ausgeglichen und in der 7. Min. stand es 3:4 für die Gäste. Doch dann schaltete die SGN einige Gänge höher und mit sieben Treffern in fünf Minuten setzte man sich auf 3:11 ab. Abwehr und Torhüter standen solide und so konnten Ballgewinne durch ein schnelles Umschaltspiel in einfache Tore umgewandelt werden. Bis zur 15. Min. war der Vorsprung auf zehn Tore angewachsen (4:14) und viele dachten bereits an eine Vorentscheidung. Doch plötzlich klappte bei Nußloch nichts mehr und nach einem 6:0-Lauf konnten die Mannheimer in der 22. Min. auf 10:14 verkürzen. Beim Stande von 11:15 wurden die Seiten gewechselt.

 

In den ersten fünf Minuten der 2. Hälfte kamen beide Mannschaften zu Torerfolgen und die SG konnte die knappe Vier-Tore-Führung (14:18) halten. Dann erzielte unsere Mannschaft innerhalb von zehn Minuten acht Treffer, ohne selbst einen Gegentreffer hinnehmen zu müssen. So war der Vorsprung bis zur 40. Min. auf 14:26 angewachsen und es sollte zu keinem Einbruch mehr kommen. Am Ende schaffte man mit einem 19:33 Erfolg einen klaren Auswärtssieg und einen perfekten Start ins neue Jahr.

 

Mannschaftsaufstellung und Torschützen:

Tor: Julian Hege, Lorenz Henke

Feld: Julian Belt (4), Linus Brandt (1), Alexander Chiriac (5), Moritz Keller (1/1), Timo Kretz (1), Daniel Lejko (5), Marcel Olinger (13), Hasan Smajli (3), Marcel Weirich


17.12.2019

Männliche C-Jugend – 2. Bezirksliga

SG Nußloch – HC Mannheim-Neckarau 37:20 (16:5)

Kantersieg zum Jahresende

Mit einem überzeugenden und auch in der Höhe verdienten Heimsieg hat unsere C-Jugend das Kalenderjahr 2019 erfolgreich beendet.

 

Bei der Qualifikationsrunde im Mai musste man sich dem HC noch knapp geschlagen geben. Die Mannheimer kamen mit einem ausgeglichenen Punktekonto in die Olympiahalle.

 

Von Beginn an zeigten die Nußlocher Jungs die richtige Körpersprache und Einstellung und gingen in der 13. Min. mit 8:1 in Führung. Vor allem auf die starke linke Angriffsseite der Neckarauer hatte sich die Abwehr der Hausherren sehr gut eingestellt und auch eine Auszeit der Gäste tat der Spielfreude der SGN keinen Abbruch. So wurden mit einem Halbzeitstand von 16:5 die Seiten gewechselt.

 

In der 2. Halbzeit wechselte die Heimmannschaft kräftig durch und viele Spieler konnten positiv auf sich aufmerksam machen. Zu keiner Phase des Spiels kam es zu einem Einbruch und trotz der 15 Gegentreffer in Hälfte 2 wurde Dank der eigenen Torausbeute von 21 Treffern auch dieser Spielabschnitt für sich entscheiden (22:10, 33. Min. / 27:11, 37. Min.). In der 42. Min. war es Daniel Lejko vorbehalten, sich beim 30:13 mit dem 30. SG-Treffer für die Ausrichtung eines Kabinenfestes zu empfehlen. Nach dem Schlusspfiff stand ein 37:20 Sieg auf der Anzeigetafel und Nußloch behält zuhause die weiße Weste. Mit nun 9:5 Punkten steht die SG Nußloch weiterhin auf dem 2. Tabellenplatz.

 

Nach dem Spiel trafen sich die Mannschaft mit ihren Familien zu einer kleinen Weihnachtsfeier im Vereinsraum und ließen bei Kaffee und Kuchen in lockerer Atmosphäre das Jahr ausklingen.

 

Die männliche C-Jugend und ihre Trainer bedanken sich bei den Eltern, Freunden und Gönnern für die großartige Unterstützung in der laufenden Runde und wünscht allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

 

Nach einer Pause über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel, startet unsere Mannschaft am 12.01.2020 bei der SKV Sandhofen in das neue Jahr.

 

Mannschaftsaufstellung und Torschützen:

Tor: Julian Hege, Lorenz Henke

Feld: Julian Belt (8/1), Linus Brandt (1), Alexander Chiriac (3), Dennis Engelhard, Timo Kretz (3), Daniel Lejko (7), Marcel Olinger (13), Anton Schrempp, Hasan Smajli (2), Marcel Weirich


04.12.2019

Männliche C-Jugend – 2. Bezirksliga

SG Nußloch – SKV Sandhofen 25:19 (13:11)

Zurück auf Platz 2

Am vergangenen Sonntag hatte unsere C-Jugend die SKV Sandhofen zu Gast in der Olympiahalle. Nach vier Auswärtsspielen in Folge war es seit mehr als zwei Monaten das erste Heimspiel und die SGN wollte zuhause die weiße Weste behalten.

 

Die Anfangsphase verlief ausgeglichen, aber die Hausherren taten sich schwer und kamen nur sehr schleppend in die Partie. In der 9. Min. gelang Nußloch der erste Führungstreffer zum 5:4, aber zahlreiche Fehlpässe und technische Fehler verhinderten einen deutlicheren Abstand. So blieb es bis zur 20. Min noch ausgeglichen (10:10), ehe die Gastgeber mit einer knappen 13:11-Führung in die Halbzeitpause gingen.

 

Das Trainerteam schien in der Kabinenansprache die richtigen Worte gefunden zu haben und nach dem Seitenwechsel folgte die vorentscheidende Phase des Spiels. Innerhalb von neun Minuten hatte die SG einen 6:0 Lauf und in der 39. Min. hatte man sich eine komfortable 19:11 erarbeitet. Das Angriffsspiel funktionierte in dieser Phase ohne große Fehler und auch in der Abwehr stimmte die Zuordnung. Großen Anteil hatte auch Torwart Julian Hege, der sich mehrfach durch sehenswerte Paraden auszeichnen konnte. In der 41. Min. war der Vorsprung auf 9 Tore angewachsen (22:13), ehe die Mannheimer nochmals auf 22:16 verkürzen konnten. Aber die SGN ließ nichts mehr anbrennen und brachte den Sieg mit 25:19 nach Hause.

 

Die SG Nußloch klettert auf den 2. Tabellenplatz und die Mannschaft und ihre Trainer bedanken sich bei den Zuschauern für die tolle Unterstützung.

 

Das nächste Spiel der männlichen C-Jugend findet am 15.12.2019 gegen den HC MA-Neckarau statt. Anpfiff ist um 14:30 Uhr in der Olympiahalle.

 

Mannschaftsaufstellung und Torschützen:

Tor: Julian Hege

Feld: Julian Belt (3), Linus Brandt (1), Alexander Chiriac (1), Moritz Keller (1), Timo Kretz, Daniel Lejko (6/1), Marcel Olinger (13/2), Anton Schrempp, Hasan Smajli, Marcel Weirich


25.11.2019

Männliche C-Jugend - Bezirksliga 2

JSG SC Sandhausen/SG Walldorf - SG Nußloch     30:29  (15:12)

Ungeschlagenen Tabellenführer geärgert ...

... aber leider nichts Zählbares "geerntet"

Das letzte Auswärtsspiel dieses Jahr bestritten wir beim ungeschlagenen Tabellenführer.

Das Spiel gestaltete sich am Anfang ausgeglichen, wobei die SGN immer vorlegte. Erst in der 13.min gelang der JSG, seinerseits die erste Führung(6:5). In dieser Phase mache Nußloch zu viele technische Fehler und Sandhausen konnte sich auf 13:8 absetzen. Doch die Jungs besannen sich wieder auf ihre spielerischen Fähigkeiten und kämpften sich Tor für Tor an den Gastgeber heran, was zu einem Halbzeitstand von 15:12 führte.

Auch in der zweiten Hälfte wollte man das Spiel nicht verloren geben und konnte sich bis auf 2 Tore heran kämpfen(18:16). Durch überhastete Aktionen und eine gewisse Ungenauigkeit im Abschluß kam es eider zu einigen Tempogegenstössen der JSG und durch einen 4 zu 0 Lauf konnte sich die Heimmannschaft auf 23:17 absetzen. Die Auszeit des Nußlocher Trainer zeigte Wirkung und binnen 8min konnte die SGN, durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und Kampfeswillen, auf 1 Tor verkürzen 28:27. Leider schaffte man es zu diesem Zeitpunkt nicht den Ausgleich zu erzielen, vielleicht wäre dann doch noch mehr drin gewesen. Am Ende mußte sich die SG mit 30:29 geschlagen geben. Mit Ausnahme des letzten Spieles ist aber eine kontinuierliche Steigerung ersichtlich und man darf gespannt sein was die Jungs, zu Hause, im Stande sind zu leisten.

Das nächste Spiel findet am So. 01.12.2019 um 13.00 Uhr in der heimischen Olympiahalle gegen die SKV Sandhofen statt. Über eine lautstarke Unterstützung von den Rängen würden sich die Jungs bestimmt freuen, gilt es doch die weisse Weste bei den Heimspielen zu erhalten.

 

SG Nußloch:

Lorenz Henke, Julian Hege, Linus Brandt(2), Timo Kretz(1), Hasan Smajli, Alexander Chiriac(3), Marcel Olinger(11), Anton Schrempp, Daniel Lejko(5), Julian Belt(6), Dennis Engelhart(1), Moritz Keller,

 

 ____________________________________________________________________

 

17.11.2019

Männliche C-Jugend - 2.Bezirksliga

SC Wilhelmsfeld - SG Nußloch      22:20  (12:10)

Am Samstag mußten unser Jungs zum SC Wilhelmsfeld.

Nachdem das Spiel ausgeglichen startete, konnten wir uns bis zur 18. min einen 3 Tore Vorsprung erarbeiten (7:10). Die SG brauchte, auch schon zu diesem Zeitpunkt, aber zu viele Anläufe um Tore zu erzielen. Die Wilhelmsfelder machten dies deutlich besser und kämpften sich, durch viele tech. Fehler der SG begünstigt, Tor um Tor heran und schafften in der 21.min den Ausgleich zum 10:10.

Bis zur Halbzeit gelang Nußloch kein Tor mehr, was zu einem Halbzeitstand von 12:10 führte.

Auch die zweite Halbzeit gegann nicht besser als die Erste aufgehört hatte. Die SG brauchte bis zur 30.min ehe ihnen ein Tor gelang (14:11). Danach konnte man zwar durch kämpferische Mittel das Spiel wieder ausgeglichen gestalten und sich bis zur 45.min an 2 Tore (21:19) herantasten, aber am Ende reichte es nicht um etwas zählbares mit nach Hause zu nehmen. Am Ende stand es 22:20 für die SC Wilhelmsfeld. Mit einer Abschlußquote von unter 50% war an diesem Tag nicht mehr zu holen. Nun heißt es, das Spiel schnell abhaken und versuchen die tech. Fehler und Fehlwürfe zu minimieren.

Denn nächstes Wochenende steht mit der JSG SC Sandhausen/SG Walldorf der absolute Spitzenfavorit als Gegner auf der Platte.

Das Spiel findet am So. 24.11. um 13.30  in der Hardtwaldhalle in Sandhausen statt.

 

Es spielten:

Lorenz Henke, Julian Hege, Timo Kretz, Hasan Smajli, Alexander Chiriac(3), Marcel Olinger(10), Anton Schrempp, Daniel Lejko(4), Julian Belt(3), Marcel Weirich, Dennis Engelhart

 

 


14.10.2019

Männliche C-Jugend – 2. Bezirksliga

SV Waldhof Mannheim - SG Nußloch 25:25 (14:12)

Punktgewinn oder Punktverlust?

Nach einem spielfreien Wochenende, war unsere C-Jugend zu Gast beim SV Waldhof Mannheim.

 

Nußloch ging mit 0:1 in Führung, doch nach dem Ausgleich übernahm die körperlich überlegene Heimmannschaft die Führungsarbeit. Die SG blieb immer auf Tuchfühlung, ehe die Waldhöfer beim 11:8 erstmals einen Drei-Tore-Vorsprung herausspielten. Doch dies lag nicht nur an den Gastgebern, sondern auch an der hohen Fehlerquote unserer Mannschaft. Beim Stande von 14:12 wurden die Seiten gewechselt.

 

Nach der Pause sahen die Zuschauer einen ähnlichen Spielverlauf. Der SVW lag ständig vorn, schaffte es aber nicht, sich um mehr als drei Tore abzusetzen (17:14, 19:16, 20:17). Die SGN wiederum lies beste Torchancen liegen und rannte ständig einem Rückstand hinterher. Dank einem glänzend aufgelegten Torwart Julian Hege, der wie bereits Lorenz Henke in Hälfte eins eine starke Leistung zeigte, konnte Nußloch fünf Minuten vor dem Schlusspfiff erstmals wieder ausgleichen. Nach dem 23:23 erzielte Hasan Smajli zweimal den Führungstreffer zum 23:24 und 24:25, aber der SVW konnte beide Male ausgleichen. Nußloch kam nochmals in Ballbesitz, aber leider wollte der Siegtreffer nicht mehr fallen und so trennte man sich am Ende mit einem 25:25 Unentschieden.

 

Für die SG Nußloch war es der erste Punktverlust in der laufenden Runde. Da man fast die gesamte Spielzeit einem Rückstand hinterher lief, konnte das Ergebnis am Ende doch als Punktgewinn bewertet werden.

 

Das nächste Spiel unserer C-Jugend findet erst am Samstag, den 16.11.2019 in Wilhelmsfeld statt.

 

Mannschaftsaufstellung und Torschützen:

Tor: Julian Hege, Lorenz Henke

Feld: Julian Belt (3), Linus Brandt (1), Alexander Chiriac (2), Moritz Keller, Timo Kretz, Daniel Lejko (1), Marcel Olinger (15/2), Anton Schrempp, Hasan Smajli (3)


30.09.2019

Männliche C-Jugend – 2. Bezirksliga

TSV Handschuhsheim - SG Nußloch 23:31 (11:13)

Zweiter Sieg im zweiten Spiel

 

Nach dem Auftaktsieg in der Vorwoche, wollte die SG Nußloch im ersten Auswärtsspiel beim TSV Handschuhsheim ebenfalls punkten.

 

Zu Beginn des Spiels lief auch alles nach Plan und die SGN konnte sich bis Mitte der ersten Halbzeit leicht absetzen (4:9, 12. Min. / 6:12, 18. Min.). Wer nun dachte es sei bereits eine Vorentscheidung gefallen, wurde eines Besseren belehrt. Der TSV gab sich noch lange nicht geschlagen und kam immer wieder zu einfachen Toren. In der 21. Min. war der Vorsprung auf zwei Tore geschmolzen (10:12) und beim Stande von 11:13 wurden die Seiten gewechselt.

 

Nach der Pause agierte unsere Abwehr weiterhin zu schwerfällig und überhastete Aktionen im Angriff nutzen die Hausherren zu weiteren Torerfolgen. So viel in der 32 Min. der Ausgleichstreffer zum 16:16 und erst eine Auszeit brachte die SGN wieder in die Spur. Nußloch besann sich auf seine Stärken und von nun an passt auch wieder die kämpferische Einstellung. Nach und nach wurde die Führung wieder ausgebaut und über das 17:21 in der 39. Min. hatte man sich bis zur 46. Min. eine 19:26-Führung herausgespielt. Julian Belt war es vorbehalten, mit seinem 12. Treffer das 30. Tor für die SGN zu erzielen. In den letzten Sekunden der Partie netze Daniel Lejko mit einem sehenswerten Wurf aus ca. 12 Metern den viel umjubelten Siegtreffer zum 23:31 ein.

 

Am kommenden Wochenende ist unsere C-Jugend spielfrei. Weiter geht es am Sonntag, den 13.10.2019 beim SV Waldhof Mannheim.

 

Mannschaftsaufstellung und Torschützen:

Tor: Julian Hege, Lorenz Henke

Feld: Julian Belt (12), Alexander Chiriac (4), Dennis Engelhart, Moritz Keller (1), Timo Kretz (1), Daniel Lejko (2/1), Marcel Olinger (9/1), Anton Schrempp, Hasan Smajli (2), Marcel Weirich


23.09.2019

SG Nußloch – TV Dielheim 29:21 (13:9)

Erfolgreicher Saisonauftakt

Die männliche C-Jugend besiegt zum Auftakt der Saison 2019/2020 den TV Dielheim deutlich mit 29:21. Vor allem in der zweiten Halbzeit war die SGN das überlegene Team und zeigte den Zuschauern einen ansehnlichen Handball.

Nach dem 2:2 in der Anfangsphase übernahm unsere Mannschaft die Führung und gab diese bis zum Spielende nicht mehr ab. In Abwehr und Angriff war noch eine leichte Nervosität zu erkennen, aber bis zum Seitenwechsel hatte man eine 13:9 Führung herausgespielt.

 

Den besseren Start in die zweite Hälfte erwischte die SG Nußloch. Nach dem zwischenzeitlichen 15:11 in der 28. Min., konnten sich die Hausherren mit einer sehr guten Torhüterleistung von Schlussmann Julian Hege und trotz eigener Unterzahl mit vier Treffern in Folge auf 19:11 absetzen (34. Min.). In der 47. Min. war der Vorsprung auf 11 Tore angewachsen (29:18), aber der 30. Treffer wollte am Ende nicht mehr fallen. Die Gäste konnten das Ergebnis mit drei Treffern in der Schlussphase noch etwas verbessern und nach dem Schlusspfiff stand ein souveräner 29:21 Heimsieg auf der Anzeigetafel.

 

Aus einer geschlossen Mannschaftsleistung ist an diesem Tag Marcel Olinger hervorzuheben, der einen Sahnetag erwischte und 18 Treffer beisteuern konnte.

Am kommenden Wochenende steht das erste von vier Auswärtsspielen in Folge auf dem Programm. Am Sonntag, den 29.09.2019 trifft unser Team um 14:30 Uhr auf den TSV Handschuhsheim und will an die starke Leistung der Vorwoche anknüpfen.

 

Mannschaftsaufstellung und Torschützen:

Tor: Julian Hege, Lorenz Henke

Feld: Julian Belt (4), Alexander Chiriac (3), Dennis Engelhart (1), Moritz Keller, Timo Kretz (1), Daniel Lejko (2), Marcel Olinger (18/1), Anton Schrempp, Hasan Smajli, Marcel Weirich

 


20.05.2019

männliche C-Jugend

SGN verpasst Qualifikation zur Baden- und Landesliga

 

Zum ersten Höhepunkt der neuen Spielrunde, trat unsere männliche C-Jugend am 18.05.2019 in Neulußheim zur Qualifikationsrunde für die Baden- und Landesliga an.

 

Im ersten Spiel des Tages lag die SGN gegen die Gastgeber-Spielgemeinschaft  mit 1:5 und 2:8 zurück, ehe man 5 Minuten vor dem Ende auf 5:8 verkürzen konnte. Doch der kleine Funken Hoffnung war schnell wieder erloschen, da bei weiteren 5 Gegentoren, kein eigener Treffer mehr gelang.

 

In der Begegnung gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen 2, die mit einem Sieg gegen den TV Sinsheim gestartet waren, zeigten unsere Jungs ihre stärkste Leistung an diesem Tag. Trotz einem Rückstand von 1:3, schaffte man nach dem 4:4 Ausgleich eine 7:4 Führung. Dank einer starken Defensive und den richtigen Antworten im Angriff, ging Nußloch am Ende mit 10:6 als Sieger vom Platz.

 

Mit dem TV Sinsheim hatte man es im dritten Spiel mit einem körperlich überlegenen Gegner zu tun. Nußloch war im  Angriff zu ideenlos und machte zu viele Fehler, was der Gegner immer wieder zu einfachen Gegenstoßtoren nutze. Am Ende musste man eine deftige 2:12 Niederlage hinnehmen.

 

In der vierten und letzten Paarung des Tages, trat man gegen die bisher ungeschlagene HSG Mannheim an. Wie bereits gegen den TV Sinsheim, fand unsere C-Jugend leider kaum Mittel den Abwehrverband des Tabellenführers zu überwinden. Da nun auch die Kräfte schwanden, verlor man auch diese Partie deutlich mit 5:16.

 

Am Ende sicherte sich die HSG Mannheim mit 8:0 Punkten den 1. Platz, vor der Spielgemeinschaft aus St. Leon-Reilingen-Hockenheim-Altlußheim und Neulußheim, die mit 6:2 Punkten den 2. Platz erreichten. Auf den Plätzen 3 bis 5 folgten drei Mannschaften mit jeweils 2:6 Punkten. Da die SG Nußloch aber in den direkten Vergleichen mit dem TV Sinsheim und der HG Oftersheim/Schwetzingen 2 das schlechteste Torverhältnis hatte, blieb für unser Team am Ende nur der 5. Platz.

 

Für die m. C-Jugend geht es nun am 01.06.2019 mit der Qualifikation zur Bezirksliga weiter. Kopf hoch Jungs!

 

Ergebnisse der SGN:

 

ASG St. Leon/Reilingen/Horan - SG Nußloch

SG Nußloch – HG Oftersheim/Schwetzingen 2

SG Nußloch – TV Sinsheim

HSG Mannheim - SG Nußloch

13:5

10:6

2:12

16:5


Mannschaftsaufstellung und Torschützen der SGN:

 

Tor: Lorenz Henke, Julian Hege

Feld: Julian Belt (4), Linus Brand (1), Alexander Chiriac (2), Dennis Engelhart, Daniel Lejco (6), Marcel Olinger (7/1), Hasan Smajli (2/1), Marcel Weirich

_____________________________________________________________________

 

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.