25.06.2018

Männliche B-Jugend trat bei Beachhandball – Turnier

in Ettlingenweier an

Am Sonntag den 24.06.2018 ging es für die B-Jugend zu einem besonderen Turnier. Wir hatten uns mit zwei Mannschaften zum Beachhandball angemeldet. Insgesamt hatten sich 6 Mannschaften zu diesem Turnier eingefunden. Unsere Mannschaften konnten sich durch ein gutes Zusammenspiel und pfiffige Spielideen immer wieder gut in Szene setzen wobei es bei der einen Mannschaft etwas besser lief als bei der anderen. Auch wenn der Sandplatz sehr kraftraubend war, konnten die Jungs das hohe Tempo bis ins jeweilige fünfte Spiel halten und das Ergebnis dieser Bemühungen war der 1. und der 5. Platz.                                                                                                                                

M.H.

 

Es spielten:

Tim Ebbinghaus, Paul Werner, Lars Herb, Owen Mühlhauser, Mauritz Dabron, Jakob Förch, Mathis Häcker, Endrit Gashaj, Jonathan Schlund, Simon Dumtzlaff, Mark Scholz, Moritz Grünwedel


17.06.2018

Männliche B-Jugend erfolgreich beim 16. Süwag Energie Cup 2018 

Am Samstag den 16.06.18 ging es für die mB-Jugend nach Bammental, um an ihrem ersten Vorbereitungsturnier für die Saison 18/19 teilzunehmen. Schon beim ersten Spiel gegen die Hausherren, die JSG Bammental/ Neckargemünd zeigte sich, dass unsere Mannschaft sehr gut aufeinander eingespielt ist. Über eine gut stehende Abwehr und ein temporeiches Angriffsspiel konnte ein klarer Sieg heraus gespielt werden.

Als nächsten Gegner trafen wir auf die HG Oftersheim/Schwetzingen. Hier hakte es in den ersten Minuten etwas an der Zusammenarbeit in der Abwehr, was zu einem ausgeglichenen Spielstand zur Halbzeit führte. In der zweiten Hälfte konnten die Jungs aber an die gute Leistung des ersten Spiels anknüpfen und so kam es auch in dieser Begegnung zu einem ungefährdeten Sieg der SGN.

Gegen die SG Vogelstang/Käfertal lief es dann wieder von Anfang an, und so wurde auch dieses Spiel deutlich gewonnen.

In unserer letzten Begegnung in diesem Turnier trafen wir auf die TV Schriesheim. Da wir die ersten 3 Spiele gewonnen hatten, war der Turniersieg bereits klar, was man ein wenig in der Spielweise der Jungs sehen konnte. Hier wurde nicht mehr mit der letzten Konsequenz gedeckt, und auch im Angriff war man ein wenig unkonzentrierter als in den vorangegangenen Spielen. Trotzdem ging auch dieses Spiel klar zu unseren Gunsten aus und wir gewannen das Turnier ohne Punktverlust.

MH

 

Es spielten:

Jakob Försch, Simon Müller, Mauritz Dabron, Owen Mühlhauser, Tim Engel, Mathis Häcker, Mark Scholz, Endrit Gashaj, Moritz Grünwedel, Jonathan Schlund, Lars Herb, Paul Werner


07.05.2018

Qualifikationsziel Badenliga erreicht

Am  Sonntag 06.05. fand die 2. Runde der Qualifikation zur Badenliga in Dossenheim statt.

Das 1. Spiel bestritten wir gegen den Gastgeber TSG Dossenheim und konnten aus einer sehr guten, kompakten Abwehr heraus einen nie gefährdeten 15:8 Erfolg erzielen.

Bei unserem 2. Spiel gegen die SG Edingen/Friedrichsfeld kamen wir nicht so gut ins Spiel und lagen nach der Hälfte der Spielzeit mit 3:7 im Rückstand. Eine Auszeit unsererseits zeigte Wirkung, sodass man innerhalb von 4 min den Ausgleichstreffer, zum 7:7 erzielte. Ab diesem Zeitpunkt gestaltete sich ein ausgeglichenes Spiel,dass am Ende 9:9 endete.

Die Begegnung gegen JSG Hemsbach/Laudenbach/Heppenheim entwickelte sich von Anfang an zu einem sehr ausgeglichenen Spiel, bis wir uns durch einige gute Abwehrleistungen Mitte der Spielzeit absetzen konnten und einem nicht mehr gefährdeten 15:11 Endstand entgegen steuerten.

Mit diesem Ergebnis hatten wir den Badenligaplatz sicher.

In der letzten Paarung dieses Qualifikationstages trafen wir auf die JSG Rot-Malsch. Da beide Mannschaften zu diesem Zeitpunkt schon qualifiziert waren, spielte man nicht mehr mit der letzten Konsequenz und so stand ein Endergebnis von 11:11 auf der Anzeigetafel.

Wir konnten somit beide Qualifikationstage als Tabellen-Erster abschließen und dürfen in der nächsten Saison in der Badenliga auf Punktejagd gehen.

Wir freuen uns auf eine interessante und spannende Saison 18/19.

 

MH 


29.04.2018

mB- Jugend schafft die Vorquali zur Badenliga mit Bra­vour!

m Sonntag 29.04. stand die 1.Runde der Qualifikation zur Badenliga an.

Die Jungs mussten das erste Spiel an diesem Tag gegen die SG HD-Kirchheim bestreiten und spielten, aus einer gut stehenden Abwehr heraus, immer wieder schön vorgetragene Tempogegenstöße heraus, über ein 4:1 (5.min) über 10:4 (10.min) kam ein Endstand von 22:9 zustande, welche auch in dieser Höhe verdient war.

Im 2. Spiel dieses Tages traf man auf den ASG Sinsheim/Steinfurt. Hier kam man nicht so gut ins Spiel, trotzdem konnte frühzeitig in Führung gegangen werden, welche man auch das ganze Spiel nicht mehr abgab. In der 14. Minute stand es 6:5 für Nußloch. Ab diesem Zeitpunkt konnte die ASG keinen Torerfolg mehr verbuchen was einer guten Abwehrarbeit und einer guten Torwartleistung zuzuschreiben war. So kam ein Endstand von 11:5 zu Stande.

Das 3. Spiel fand gegen den TV Schriesheim statt. Auch in diesem Spiel konnte man recht schnell eine klare Führung herausspielen und so stand es nach 5 Minuten 6:2. Über 9:5 (10.min) , 14:9 (15.min) kam man zu einem nie gefährdeten Endstand von 18:10.

Da auch die TSG Wiesloch alle ihr 3 Spiele gewinnen konnte, lief alles auf ein Endspiel, um den ersten Tabellenplatz, zwischen der TSG Wiesloch und der SG Nußloch hinaus. Das traf auch zu, und so nervös starteten auch beide Mannschaften in das Spiel. In der Anfangsphase liefen wir immer einem 1 Tore Rückstand hinterher, welcher aber beim Stand von 5:5 legalisiert werden konnten. Ab diesem Zeitpunkt konnte, durch eine gute Abwehrleistung gepaart mit ein paar sehr guten Paraden unseres Torwarts, ein kleiner Vorteil erspielt werden und über eine 9:6 Führung kam es zu einem sehr verdienten 15:11 Endstand.

Somit stand am Ende dieses Quali-Tages die SGN mit 6:0 Punkten an der Tabellenspitze und hat sich für die 2.Runde der Badenliga qualifiziert.

Diese 2. Runde findet am Sonntag den 06.05. statt und wird darüber entscheiden, ob wir die nächste Saison in der Badenliga antreten dürfen. 

 

 

MH


B-Jugend der SG Nußloch in Frühform

Erfolgreiches Rasenturnier der B-Jugend in Heidelsheim

Bei der Teilnahme am Handballturnier in Heidelsheim/Helmsheim waren wir am Sonntag, den 23.07., mit 2 Mannschaften am Start.

Die Mannschaften wurden ausgeglichen formiert. Die 3 Vorrunden-Gruppen hatten jeweils mindestens 2 Badenliga-Mannschaften am Start. Eine Mannschaft konnte in der Vorrunde in Ihrer Gruppe ungeschlagen Platz 1 belegen, die andere Mannschaft in einer anderen Gruppe Platz 2. Leider konnte sich nur der beste 2. Platzierte der 3 Vorrunden-Gruppen für das Halbfinale qualifizieren, so dass es eine Mannschaft trotz sehr guter Ergebnisse nicht ins Halbfinale schaffte.

Es kam im Halbfinale zum Kräftemessen gegen Schwarzbachtal, was mit 1 Tor Unterschied verloren ging; im Spiel um Platz 3 konnten wir uns gegen Handschuhsheim deutlich mit 13:8 durchsetzen.

 

Weiter geht´s für die B-Jugend in der Saisonvorbereitung 2017/18 mit einem Vortrag/Workshop von Profisportler Christoph Ullmann, Adler Mannheim, zum Thema "Ernährung + Trainingsvorbereitung in Spielpausen" am Donnerstag, den 27.07.2018

hinten v.l.n.r.: Moritz Grünwedel, Lars Herb, Tim Engel, Jakob Förch, Tim Konrad, Till Bergmann, Felix Mechler
vorne v.l.n.r.: Endrit Gashaj, Simon Dumtzlaff, Mark Scholz, Jonathan Schlund, Sebastian Grieb, Norman Luksch,

Noah Schweigert, Mathis Häcker, Tiago Kläßen


B-Jugend der SG Nußloch im Finale mit Kronau-Östringen 1

Erfolgreiches Rasenturnier der B-Jugend mit 2. und 4. Platz

Toller Erfolg am Wochenende für die B-Jugend, die mit 2 Mannschaften beim Rasenturnier in Ettlingenweier angetreten war. Das Turnier bestand aus 2 Gruppen mit jeweils 4 und 5 Mannschaften. In der Gruppe der Mannschaft des Jahrgangs 2001 waren 3 Badenligisten und die BWOL-Mannschaft Kronau 1, die amtierender deutscher Vizemeister ist. Im Halbfinale trafen unsere Jungs aufeinander; zu diesem Zeitpunkt war der jüngere Jahrgang, der das Turnier mit dem 4. Platz abschloss, Verlustpunkte-frei. Die 2001er Mannschaft behielt die Oberhand und traf somit im Finale auf den deutschen Vizemeister Kronau. Bis kurz vor Schluss konnten unsere Jungs das Finale offen gestalten (Halbzeit 4:4); für den Endstand von 6:8 musste Kronau richtig Gas geben, sonst wäre der Pokal nach Nussloch gewandert. Ein toller Erfolg auch mit dem Hintergrund, dass die Mannschaft das Turnier ohne einen einzigen Auswechselspieler bestritten hat.
 
Weiter geht´s für die B-Jugend in der Saisonvorbereitung 2017/18 mit dem Beachturnier in Saase am 15. Juli und dem Rasenturnier in Heidelsheim am 23. Juli sowie diversen Trainingsspielen.

B-Jugend Mannschaft 2001 - Platz 2:
Jakob Förch, Sebastian Grieb, Tiago Klaeßen, Tim Konrad, Tim Kramer, Felix Mechler, Noah Schweigert
B-Jugend Mannschaft 2002 - Platz 4:
Mauritz Dabron, Simon Dumtzlaff, Tim Engel, Endrit Gashaj, Moritz Grünwedel, Norman Luksch, Mark Scholz, Paul Werner


22.05.2017

Männliche B-Jugend auch in der Badenliga

Nach der A-Jugend qualifiziert sich nun auch die B-Jugend für die Badenliga

 

Insgesamt 5 Siege und 1 Unentschieden - damit war die Badenliga Qualifikation perfekt. Wie 2 Wochen zuvor in der Vorqualifikation konnte die männliche B1 das Qualifikationsturnier am 14.05.17 wiederum als Gruppensieger abschließen und die Qualifikation zur Badenliga damit vorzeitig besiegeln. 
Nach wochenlanger, guter Vorbereitung war die Spannung fast greifbar. Die Mannschaft konnte in Vollbesetzung antreten und von der ersten Sekunde an ihr volles Leistungsniveau abrufen, was sicherlich zu einem guten Teil aus der Disziplin während der Vorbereitung sowie der guten Stimmung innerhalb der Mannschaft resultierte.
Man darf den beteiligten Spielern gratulieren für die Art und Weise und Ihren Willen, bei jedem Spiel als Sieger vom Platz gehen zu wollen; so erreicht am 14.5.gegen Schwarzbachtal mit 16:14, Wieblingen mit 17:10 und Rintheim mit 16:13. Einzig gegen Helmsheim reichte es aufgrund vergebener bester Chancen nur für ein Unentschieden, was die Bilanz im Gesamten jedoch nicht trüben konnte.
Ein Dank an die mitgereisten Fans und deren Unterstützung sowie an alle, die uns auch zuvor bereits bei Freundschaftsspielen als Zeitnehmer, Fahrer, Fotograf, … unterstützt und diesen Erfolg mit möglich gemacht haben.
Wir freuen uns auf eine spannende Badenliga-Saison!
oben v.l.: Moritz Grünwedel, Noah Schweigert, Tim Konrad, Ingmar Hoffmann, Owen Mühlhauser, Jakob Förch,
Mathis Häcker, Tiago Klaeßen, Trainer Andre Günther
unten v.l.: Trainer Thomas Schweigert, Tim Kramer, Sebastian Grieb, Felix Mechler, Mark Scholz, Trainer Matthias Guzy

22.05.2017

mB1-Jugend: Badenliga-Qualifikation ungeschlagen abgeschlossen

Insgesamt 5 Siege und 1 Unentschieden - damit war die Badenliga Qualifikation perfekt. Wie 2 Wochen zuvor in der Vorqualifikation konnte die männliche B1 das Qualifikationsturnier am 14.05.17 wiederum als Gruppensieger abschließen und die Qualifikation zur Badenliga damit vorzeitig besiegeln. 
Nach wochenlanger, guter Vorbereitung war die Spannung fast greifbar. Die Mannschaft konnte in Vollbesetzung antreten und von der ersten Sekunde an ihr volles Leistungsniveau abrufen, was sicherlich zu einem guten Teil aus der Disziplin während der Vorbereitung sowie der guten Stimmung innerhalb der Mannschaft resultierte.
Man darf den beteiligten Spielern gratulieren für die Art und Weise und Ihren Willen, bei jedem Spiel als Sieger vom Platz gehen zu wollen; so erreicht am 14.5.gegen Schwarzbachtal mit 16:14, Wieblingen mit 17:10 und Rintheim mit 16:13. Einzig gegen Helmsheim reichte es aufgrund vergebener bester Chancen nur für ein Unentschieden, was die Bilanz im Gesamten jedoch nicht trüben konnte.
Ein Dank an die mitgereisten Fans und deren Unterstützung sowie an alle, die uns auch zuvor bereits bei Freundschaftsspielen als Zeitnehmer, Fahrer, Fotograf, … unterstützt und diesen Erfolg mit möglich gemacht haben.
Wir freuen uns auf eine spannende Badenliga-Saison!

30.04.2017

mB-Jugend: Vorquali Badenliga

B1-Jugend der SG Nussloch Gruppensieger in Vorqualifikation für Badenliga

Am Sonntag, den 30.04.2017, errang die B1-Jugend der SG Nussloch ungeschlagen den Gruppensieg des ersten Qualifikationtages zur Badenliga der Spielsaison 2017/2018. Als Highlight kam Christoph Ullmann, Profispieler der Mannheimer Adler, mit seinem Sohn Lennox nach Viernheim, um unsere Jungs bei deren Quali-Spielen zu zu sehen und anzufeuern. Weiter geht es nun am Wochenende 13./14. Mai – Gegner, Spielzeiten und Austragungsort werden noch bekannt gegeben.


24.04.2017

B-Jugend der SG Nußloch spielt erfolgreich internationales Handball-Turnier

Teilnahme am Kolding Handball Cup 2017 / Dänemark

Nach guten Vorbereitungsspielen gegen den Pfalz Oberligisten Schifferstadt/Dudenhofen konnte die zweite Stufe der Vorbereitung für die Badenliga-Quali beginnen. Am Karfreitag nachts um 1 Uhr fuhr der Bus ab mit Ziel Kolding/Dänemark Handball Cup 2017. Mit 14 Spielern und 5 Betreuern inklusive Trainer - allesamt hochmotiviert - waren wir gut aufgestellt für die kommenden Aufgaben über Ostern. Großes Lob an dieser Stelle an die Jungs für deren professionelle Einstellung schon vor und während des Turniers. 

Am Ankunftstag konnten wir noch eine kleine Trainingseinheit in der Sydbank-Arena absolvieren. Abends besuchten wir die Eröffnungsfeier und konnten bereits erste Kontakte zu anderen Vereinen knüpfen. Die Stimmung der Mannschaft war bestens, gleichzeitig auch konzentriert.

Samstag war es dann soweit - die Gruppenphase begann. Gegner im ersten Spiel war die Mannschaft der Talent-Schmiede Solingen. Der Sieg ging völlig verdient an unsere Jungs mit 18:15.

Im zweiten Spiel trafen wir auf Spanga, eine schwedische Mannschaft, die ihr erstes Spiel hoch gewonnen hatte. Wir haben an unseren Sieg von Anfang an geglaubt und konnten durch eine extrem schnelle Spielweise den Gegner mit 14:9 besiegen. 

Pinnau ließen wir im letzten Spiel der Gruppenphase keine Chance und fuhren den 3. Sieg in Folge mit 27:5 ein. 3 Siege in 3 Spielen bedeutete den Gruppensieg für unsere Mannschaft.

Der weitere Auslosung war für uns etwas unglücklich: Das erste Spiel gegen Eckbachtal ging mit 13:15 verloren. Obwohl wir über 25 Minuten geführt hatten, kippte das Spiel nach verschossenem Siebenmeter und 2-Minuten-Zeitstrafe gegen uns in der Schlussphase.

Ein Sieg hätte Spiel um Platz 3 bedeutet und wäre verdienter Lohn gewesen für die Bemühungen und Anstrengungen der letzten Trainingseinheiten.

Das zweite Spiel am Sonntag verloren wir mit 16:8 gegen den späteren Turniersieger. Dieser war im Durchschnitt 1,5 Jahre älter als unsere Jungs. Somit konnten wir den 6. Platz im Turnier erreichen.

 

Fazit: 

Unsere Mannschaft ist mit wertvollen neuen Eindrücken, Spielpraxis und Teambuilding bestärkt und selbstbewusst aus dem Turnier gegangen und hat sich selbst eine optimale Ausgangslage für die kommenden Qualifikations-Spiele mit Ziel Badenliga geschaffen.

 

Weiter geht´s in der Vorbereitung einerseits mit unserem wöchentlichen Trainingsprogramm und als nächstem Highlight einem Workshop mit dem Profi-Eishokeyspieler Christoph Ullmann/Adler Mannheim. Separater Bericht folgt hierzu.


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.