Männliche A1-Jugend


Badenliga - Saison 2019/2020

hintere Reihe v.l.:

 

vordere Reihe v.l.:

 

es fehlen.: 

Athletiktrainer Kamille Helisch, Simon Müller, Lars Herb, Moritz Grünwedel, Adrian Heid, Mathis Häcker, Tim Engel, Trainer Martin Seiler, Trainer Paul Trost.

Mark Scholz, Simon Dumtzlaff, Endrit Gashaj, Domenik Sternberger, Jonathan Schlund, Felix Mechler, Timeus Tanriver, Jakob Förch.

Trainer Lukas Förch, Paul Werner, Miklas Boch, Luis Seitz, Mauritz Davon. 


 

In der Runde 2018/2019 belegte die männliche A- Jugend mit 24:12 Punkten den 2. Platz in der Badenliga. Damit hat sie sich für die Bundesliga-Vorqualifikation qualifiziert. 

Der Kader von 19 Spielern setzt sich überwiegend aus dem jüngeren Jahrgang zusammen. Zu den 4 Spielern aus der letzten Runde mussten in der kurzen Vorbereitung zu den Qualispielen die 15 Neuzugänge integriert werden. In der Bundesliga-Vorqualifikation verpassten wir nur knapp mit einer Niederlage und 2 Unentschieden den 2. Platz, der einen Festplatz in der Badenliga bedeutet hätte. 

Somit mussten wir eine Woche später noch die Badenliga-Quali spielen. In der Vierergruppe mit JSG Rot-Malsch, SG Horan und JSG SC Sandhausen/SG Walldorf belegten wir mit 6:0 Punkten den ersten Platz und hatten uns direkt für

die Badenliga qualifiziert.

Mit der neu formierten Mannschaft wollen wir einen Tabellenplatz im oberen Drittel anstreben um erneutdie Möglichkeit zu haben an der Bundesliga-Vorquali

teilzunehmen. Hierzu hoffen wir auf eine verletzungsfreie Saison, mit zahlreicher Unterstützung von den Zuschauern.


Badenliga - Saison 2018/2019

hinten v.l.n.r. : Jakob Förch, Mathis Häcker, Peter Kern, Stefan Floder, Nick Schmitt, Tim Lazarus, David Bonelli, Adrian Heid

vorne v.l.n.r.: Trainer Mario Donat, Simon Müller, Moritz Grünwedel, Nikolaj Viktorov, Jonathan Schlund, Herbert Wagner, Kevin Steinbächer, Jannik Jungbauer, Mauritz Dabron, Co-Trainer Rainer Lazarus

Es fehlen: Sebastian Raab, Co-Trainer Martin Seiler

 

In der Saison 2017/2018 konnte unsere A-Jugend einen hervorragenden 4. Platz in der Badenliga erreichen. Mehrere Spieler sammelten bereits parallel Spielpraxis bei der 2. Männermannschaft in der Kreisliga und zwei Spieler hatten bereits Einsatzzeiten bei der 1. Mannschaft in der 3. Liga. Die SGN ist in der Spielzeit 2018/2019 in der komfortablen Situation, mit zwei A-Jugend Mannschaften an den Start gehen zu können. Bei der A1 stehen drei Abgängen von Spielern des Jahrgangs 1999 in den Herrenbereich, vier Neuzugängen gegenüber.  Mit Peter Kern, Nick Schmitt (beide TSG Wiesloch) und Adrian Heid (HG Oftersheim/Schwetzingen) konnte sich unsere Mannschaft sportlich wie charakterlich verstärken. Komplettiert wird der Kader durch Spieler der A2- und B-Jugend. Die Leistung bzw. Platzierung der Vorsaison berechtigte unsere neue formierte A1, erstmals an der Vorqualifikation zur Jugend-Bundesliga teilzunehmen. Dies hatte in der Historie der SG Nußloch noch keine Mannschaft geschafft. Leider scheiterte man bei dieser Quali durch Niederlagen gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen und den TSV Birkenau knapp. Die darauffolgende Qualifikation zur Badenliga bewältigte das Team souverän verlustpunktfrei und spielt in der kommenden Runde erneut in der zweithöchsten Klasse dieser Altersstufe. Ziel wird es nun für die Mannschaft vom Trainerteam Mario Donat, Rainer Lazarus und Martin Seiler sein, den 4. Platz der letzten Runde zu verbessern. Die frühzeitige Einbindung der Spieler in den Herrenbereich wird bereits seit der Vorbereitungsphase fortgesetzt bzw. verstärkt. Die gesamte Mannschaft freut sich auf den Saisonbeginn und will mit Leidenschaft, Teamgeist und Ehrgeiz das Nußlocher Publikum begeistern.

 

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.