2. Herren - 1. Kreisliga


hinten v.l.n.r.: Manfred Gspandl, Eric Erles, Marcus Neuert, Heiko Neff, Max Werner, Marvin Barwig,

Paul Fehringer, Guido Haag
vorne vl.n.r.: Marcus Bergweiler; Felix Wulle, Janis Jung, Mark Mozer, Johannes Waldi, Patrick Fehringer, Paul Bickerle
Es fehlen: Thomas Käseberg, Morris Rensch, Hannes Haag, Tim Sohns, Martin Seiler

 

Nach einem guten Start musste man im Laufe der letzten Saison zu viele unnötige Punkte liegen lassen, so dass man am Ende knapp den 3. Platz verpasste, der zur Teilnahme an den Relegationsspielen um den Aufstieg in die Landesliga Nord berechtigte.

 

In die neue Runde geht die Mannschaft mit einem fast unveränderten Gesicht. Außer Florian Würzberger (studienbedingt zur HSG Ettlingen/Bruchhausen) blieben alle Spieler dem Verein erhalten. Verstärkt wurde die Mannschaft durch drei A-Jugendspieler, die bereits gegen Ende der letzten Runde mittrainierten und erste Erfahrungen im Herrenbereich sammelten.

 

Das Ziel in dieser Runde wird wieder sein möglichst viele Zuschauer in die Olympiahalle zu locken und die einzelnen Spieler weiterzuentwickeln. Dabei sollte auch ein vorderer Tabellenplatz möglich sein.