Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Nußloch ruft Eichbaum-Cup ins Leben – Hochklassigstes Turnier der Saisonvorbereitung

(kwd) Bald ist es soweit! Der 1. Eichbaum-Cup der SG Nußloch steht vor der Tür. Vom 04. bis 06. August wird es in der Nußlocher Olympiahalle zugehen wie im Taubenschlag, wenn sich die Spieler vieler hochklassigen Vereine die Klinke in die Hand geben.
Starten wird das ganze am Freitag den 04.08.17 um 18.00 Uhr mit der Partie der HSG Hanau gegen die TSG Haßloch. Die Hessen spielten als Aufsteiger in die 3. Liga Ost eine ordentliche Runde und konnten trotz viel Verletzungspech den Klassenerhalt sichern. Die Haßlocher mit ihrem Trainer Tobias Job spielen auch in der kommenden Saison in der Südstaffel und es gibt wieder ein Bruderduell mit unserem Trainer Christian Job.
Im Anschluß an die Auftaktbegegnung des 1. Eichbaum-Cup gibt es endlich wieder ein Derby gegen den Nachbarn aus Wiesloch. Ein Spiel das in der Badenliga jahrelang für ausverkaufte Hallen sorgte. Auch wenn es nur ein Turnierspiel ist, werden beide Mannschaften die alte Rivalität aufblitzen lassen. Zum Abschluß von Tag eins wird dann der TV Großsachsen gegen die HSG Hanau im Drittliga-Ost-Duell antreten.
Am Samstag beginnen die Spiele um 13.30 Uhr und werden bis ca. 20.10 Uhr andauern. Am Finaltag, dem Sonntag, starten die Spiele bereits um 10.30 Uhr und das große Finale findet um 17.30 Uhr statt. An allen Tagen ist natürlich für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Ob Kaffee, Kuchen, Wurstsalat oder Steak mit Pommes. Die Handballer verwöhnen ihr Publikum wie gewohnt vom Feinsten.

Alle Spiele im Überblick können Sie aus dem beigefügten Spielplan ersehen.

 

Die Preise bei 1. Eichbaum-Cup:
1-Tagesticket    9,00 €    Ermäßigte:   7,00 €
3-Tagesticket  20,00 €    Ermäßigte: 16,00 €

Unter Ermäßigte fallen: Schwerbehinderte, Rentner, Studenten, Mitglieder der Handballabteilung und Jugendliche ab 14 Jahren. Der Ausweis ist unaufgefordert vorzuzeigen.