Berichte / News - Saison 2018/2019


18.09.2018

Damen - BWOL

SG Nußloch - VfL Waiblingen 2 29:29 (15:15)

Remis im ersten Heimspiel

SG Damen erkämpfen sich einen Punkt gegen den Vfl Waiblingen 2

 

Mit erkennbarer Sicherheit starteten die Nussis in das erste Heimspiel der Saison. Zu Gast war die Bundesligareserve aus Waiblingen. Im Vergleich zur vergangenen Woche stieß man auf ein selbstbewusstes Team, dass entschlossen spielte. Man nahm von Anfang an das harte Spiel des Absteigers aus der 3. Liga an und hielt konstant mit, weshalb es nach einer guten Viertelstunde 7:7 stand. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte führten mal die Nussis dann wieder Waiblingen 2. Aber keiner der beiden Mannschaften schaffte es sich abzusetzen. In die Halbzeitpause ging man demnach mit einem 15:15. Zurück im Spiel wollten die SG Damen unbedingt an die erste Halbzeit anknüpfen, das gelang ihnen besser denn je. Vor allem das gute Zusammenspiel der Nussis fiel einem direkt ins Auge. Die Laufwege der Spielerinnen waren aufeinander abgestimmt und gut getimt, so brachte sich der Rückraum mit Tara Beckenbach, Fatima Saddiki und Julia Werle immer wieder in gute Wurfpositionen. Nach 45 Minuten setze man sich erstmals mit 3 Toren ab. (25:22) Die Gäste kämpften sich aber 10 Minuten vor Schluss wieder ran und glichen aus. (26:26) Die letzten Minuten waren nichts für schwache Nerven es eröffnete sich eine jagt auf die zwei Punkte. Zwei Minuten vor Ende der Partie glich Waiblingen 2 nochmals aus, die Nussis trafen im Gegenangriff aber nicht mehr. So kam Waiblingen 2 nochmals in den Angriff und schaffte es zu einem direkten Freiwurf. Diesen parierte Torfrau Jaqueline Schnurpfeil sodass die SG Damen den ersten Punkt in der Oberliga holten.Trainerin Nadine Strienz sichtlich erleichtert: „Ich bin sehr zu Frieden mit der Leistung meiner Mannschaft, sie haben 60 Minuten lang gekämpft und nicht aufgegeben. Am Ende blieb sogar ein Punkt in Nußloch.“

Die SG Nußloch spielte mit V. Dörr und J.

Schnurpfeil im Tor, T. Beckenbach (10/3), R. Brüggemann, L. Goßmann, M. Joerg (4), S. Kann (2), K. Lemke (2), L. Lurz, M. Moll, F. Racky (2), F. Saddiki (4), J. Werle (5).


13.09.2018

Damen - BWOL

SG Nußloch - VfL Waiblingen 2

Sonntag 16.09.2018, 17:00 Uhr, Olympiahalle Nußloch

Nussis vor erstem Heimauftritt

Nach der ersten Auswärtspleite stehen die Schützlinge von Trainerin Nadine Strienz am Sonntag vor dem ersten Heimspiel. Die SG empfängt den 3. Liga Absteiger VFL Waiblingen 2, die bei den Nussis in die Liga starten werden. Weiterhin treten die SG Damen mit einem stark dezimierten Kader aufs Pakett aber für die Nussis heißt es an dem Punkt weiter zu spielen, an dem man bei der SG Heidelsheim/Helmsheim vergangene Woche aufgehört hat, denn nur so kann man in der BWOL überleben. Trainerin Nadine Strienz: „Letzte Woche hat uns gezeigt, dass es nicht reicht nur 20 Minuten Gas zu geben, aber auch, dass wir mit unserem Spiel eine gute Chance haben in der Liga zu bestehen.“

 

Anpfiff ist am Sonntag um 17 Uhr in der Olympiahalle, kommt und unterstützt unsere Nussi bei ihrem ersten Heimspiel. 


10.09.2018

Damen - BWOL

SG Heidelsheim/Helmsheim - SG Nußloch (14:8) 28:25

Nussis verstolpern Start

Nach einem katastrophalen Start akklimatisierten sich die SG Damen erst nach 40 Minuten in der Oberliga. Dies kam leider zu spät weshalb man die erste Niederlage einstecken musste - auch vor dem Hintergrund auf tragende Spielerinnen wie Felicia Arnold, Michelle Gerhardt und Flavia Racky verzichten zu müssen. Die Nussis zeigten sich über weite Strecken zu kopflos und unkreativ, außerdem ließ sich im Spiel der SG kein klarer roter Faden erkennen, was die effektiv spielenden Gastgeber gnadenlos ausnutzen. (10:4, 20 Minute) So ging man mit einem deutlichen Rückstand in die Halbzeitpause. (14:8) Trotz der motivierender Halbzeitansprache durch Nadine Strienz schaffte man es vorerst nicht die gewünschte Leistung auf die Platte zu bringen. Im weiteren Spielverlauf fanden die Nussis dann aber zu ihrer gewohnten Spielstärke. Die SG verkürzte den deutlichen Rückstand auf 26:22. An diesem Sonntag reichte es leider nicht den Spieß umzudrehen. So musste letztendlich eine Niederlage mit drei Toren hingenommen werden. Trainerin Nadine Strienz: „Wir haben uns leider erst nach 40 Minuten gefangen. Jetzt heißt es für die anstehenden Spiele den Mund abzuwischen und im nächsten Spiel gegen Waiblingen alles zu geben.“

 

Die SG Nußloch spielte mit V. Dörr und J. Schnurpfeil im Tor, T. Beckenbach (5), S. Fichtner, L. Goßmann (1), K. Hagedorn, M. Joerg (3), S. Kann (3), K. Lemke (1), L. Lurz, M. Moll (1), F. Saddiki (6/3), J. Werle (3).


06.09.2018

Damen - BWOL

SG Heidelsheim/Helmsheim - SG Nußloch

Sonntag 09.9.2018, 17:30 Uhr, Sporthalle am Hallenbad in Bruchsal

Nussis vor erstem Auftritt geschwächt

SG Damen im ersten Saisonspiel gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim

 

Nach einer langen und intensiven Vorbereitungszeit steht der Aufsteiger vor dem Ligaauftakt. Mit vielen Trainingslagern und zahlreichen Testspielen machte man sich fit für den rauen Wind der BWOL. Doch stehen die SG Damen vor einer schweren Aufgabe, denn nach 1 ½ Jahren verfolgt sie jetzt das Krankheits- und Verletzungspech, weshalb sie mit geschwächtem Kader antreten. Verzichten müssen die Nussis im ersten Spiel auf Felicia Arnold, Michelle Gerhardt und Flavia Racky. Trotz dessen fährt er Aufsteiger hoch motiviert nach Heidelsheim. So Trainerin Nadine Strienz: „Wir hatten eine lange Vorbereitung sind trotz personeller Probleme aber scharf auf die erste Begegnung und wollen uns natürlich von unserer besten Seite präsentieren. Für was es dann reicht, wird sich zeigen.“ Wichtig ist es sich im ersten Spiel gut zu präsentieren um in der Liga gleich ein Ausrufezeichen zu setzen.

 

Anpfiff am Sonntag um 17:30 in der Sporthalle beim Hallenbad. Kommt und unterstützt unsere SG beim ersten Spiel der Saison 2018/19. 


27.08.2018

Damen - BWOL

Nussis in letzter Vorbereitungsphase erfolgreich!

Am vergangenen Samstag machten sich die Nussis auf zum Vorbereitungsturnier nach Kochertüren, um sich dort in der entscheidenden Phase der Vorbereitung noch einmal zu messen. Trotz einer anstrengenden Trainingswoche in der Halle und im Stadion, setzten die Nussis ein Zeichen und gewannen das gut besetzte Turnier mit nur einem Punktverlust. Lediglich gegen den Oberligisten aus Berlin musste die Mannschaft um Nadine Strienz in der Gruppenphase einen Punkt abgeben. Dieser Erfolg ist auch aufgrund der Tatsache, dass man auf einige Spielerinnen wegen Verletzung und beruflichen Terminen verzichten musste, eine gute Standortbestimmung.

 

Im letzten Vorbereitungsspiel gegen den TV Brühl, am kommenden Samstag in der Olympiahalle Nußloch, wollen die Nussis noch einmal alles geben, um mit einem guten Gefühl, am Kerwesonntag, den 09.09.2018 in Heidelsheim/Helmsheim,in die neue Saison starten zu können.


04.08.2018

Ticketverkauf

Dauerkartenpreise für die Spielrunde 2018/2019

Damen Baden-Württemberg Oberliga

(13 Spiele)

 

Dauerkarte                            60,00 €

 

Dauerkarte ermäßigt         40,00 €

 

(Erwachsene Personen über 18 Jahre die Schüler, Studenten Auszubildende,  Schwerbehinderte,  oder Rentner mit ent-sprechendem Ausweis sind. Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahre, die nicht aktive Jugendspieler der SG Nußloch sind. Alle Mitglieder der Handballabteilung der SG 1887 Nußloch e.V. !)


08.07.2018

Damen - BW-OL

SG Nußloch - TSG Ketsch

Sonntag, 15.07.2018, 14:00 Uhr,  Olympiahalle Nußloch

Benefizspiel zu Gunsten der DKMS - Mit Hand und Ball gegen den Krebs.

Nussis vs. Ketscher Bären

 

Am 15.07.2018 gehen die Nussis auf eine besondere Mission. Gemeinsam mit den Kurpfalzbären werden sie ab 14.00 Uhr auf Torejagd für die DKMS gehen. Die Ketscher Bären spielten in der vergangenen Saison in der 2. Bundesliga und belegten am Ende einen hervorragenden 4. Platz. So haben sie ebenso wie die Nussis eine mehr als zufriedenstellende Saison gespielt. Daher freut es die Nussis ganz besonders, dass die Bären sich sofort bereiterklärt haben, an oben genannten Termin, ein Benefizspiel zu Gunsten der DKMS gegen sie zu bestreiten.  Die Eintrittsgelder an diesem Tag (Erwachsene 7,00 € / ermäßigt 5,00 €) werden zu Gunsten der DKMS gespendet. Des Weiteren werden in der Halbzeitpause jeweils ein Trikot der Nussis, wie auch ein Trikot der Bären versteigert. Den Erlös aus dieser Versteigerung möchten beide Mannschaften ebenso an die DKMS spenden. Außerdem kann sich jeder der noch nicht bei der DKMS registriert ist, an diesem Tag typitisieren lassen. Die Spielerinnen, welche von den Nussis noch nicht in der Spenderkartei aufgeführt sind, werden vor dem Spiel sich die Registrierung eröffnen, sodass ab dem 15.07.2018 alle Spielerinnen und der Trainerstab bei der DKMS gelistet sind.

Nach dem Benefizspiel folgt ab 17:00 Uhr gleich der nächste Event. Die Nussis laden herzlich ein, gemeinsam mit ihnen das WM-Finale im Biergarten der „Halle neun“, dem Restaurant der Olympiahalle Nußloch, anzusehen. Zuvor möchte sich die Mannschaft aber mit einer selbst gerillten Wurst bei ihren Fans für die vergangene Saison bedanken.

 

Kommt alle an diesem besonderen Tag und unterstützt mit den Nussis und den Bären die DKMS. Und wenn ich keine Zeit habt, aber noch nicht typitisiert seid, kommt zumindest kurz vorbei und lasst euch registrieren. Das ganze dauert für euch maximal 5 Minuten. Diese 5 Minuten können aber für einen anderen Menschen vielleicht ein ganzes Leben bedeuten.


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.