08.03.2018

Steffen Petri kümmert sich zukünftig um den Sponsoren- und Marketingbereich bei der SG Nußloch.

Wie bereits mehrfach mitgeteilt, ging seit des Statements unseres Hauptsponsors ein Ruck durch den Verein und sein Umfeld. In vielen  Sitzungen, Treffen und Gesprächen hat sich herauskristallisiert, dass die Kritik richtig und berechtigt war. Vielleicht etwas spät, aber besser jetzt als nie. In diesem Zusammenhang haben auch viele Gespräche mit Sponsoren stattgefunden. Alte Sponsoren wurden zurück- und neue Sponsoren hinzugewonnen. Auch die Gespräche mit Jochen Rieger waren bisher alle ausnahmslos sehr gut. Dabei haben wir uns, in einem breiten Konsens als Verein gemeinsam mit den alten, neuen Sponsoren und Jochen Rieger über unsere zukünftigen Visionen und Ziele ausgetauscht. Auch bei diesen Gesprächen hat man erkannt, dass die Ansage, die Kritik gut und richtig war und dass man gemeinsam bereit ist den Weg und die Ziele der SG Nußloch mit der 1.Herrenmannschaft in die 2.Liga, aber auch der Zweiten mittelfristig in die Verbands- und Badenliga sowie den Damen in die vierte Liga mitzugehen und zu unterstützen.

„Mit Steffen Petri als Sponsoring- und Marketingverantwortlichen, konnten wir hier einen Mann gewinnen der auf einen langen und breiten Erfahrungsschatz in diesem Bereich zurückgreifen kann. Er hat in Kirchheim bereits gute Erfolge Ungeachtet dessen glaube ich, dass es genau der Richtige ist um unsere Ziele gemeinsam mit allen Sponsoren und dem Verein voranzutreiben und das er auf eine breite Akzeptanz bei allen Beteiligten treffen wird“, so Abteilungsleiter Manfred Gspandl.

 

Lizenzantrag für die 2.Liga wurde gestellt.

Nachdem Anfang der Woche bekannt wurde, dass Kornwestheim, für uns aus absolut nachvollziehbaren und verständlichen Gründen, keinen Lizenzantrag für die zweite Liga gestellt hat, möchte die SG Nußloch hiermit bekannt geben, dass wir fristgerecht zum 01.03.2018, mit der Einreichung des Lizenzantrages für die 2.Liga bei der DKB-HBL, einen entsprechenden ersten Step in diese Richtung gemacht haben.

 

Raimond Trifanovs und Gianluca Pauli verlassen zum Rundenende den Verein.

Personell werden ab der kommenden Runde der SG Nußloch sowohl Raimonds Trifanovs als auch Gianluca Pauli nicht mehr zur Verfügung stehen. Mit Linksaußen Gianluca Pauli wurde der im Sommer auslaufende Vertrag nicht mehr verlängert. Raimonds Trifanovs löst seinen, erst im Herbst geschlossenen, Vertrag auf eigenen Wunsch zum Saisonende auf. Wir wünschen beiden Spielern auf ihrem sportlich wie privat weiteren Lebensweg viel Erfolg.

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.